Geräte

So tätigen Sie einen Anruf mit Ihrem Echo Dot

Der Echo Dot ist eines von mehreren Echo-Geräten, die Amazon anbietet. Es kann viele Dinge für Sie tun, darunter das Surfen im Internet, das Abspielen Ihrer Lieblingsmusik und -filme, das Kaufen von Flugtickets und vieles mehr.

So tätigen Sie einen Anruf mit Ihrem Echo Dot

Aber wussten Sie, dass Sie über Ihren Echo Dot telefonieren können? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Ihren Echo Dot zum Tätigen und Empfangen von Telefonanrufen einrichten.

So richten Sie Alexa ein

Bevor Sie mit Ihrem Echo Dot telefonieren können, müssen Sie diese Funktion in der Alexa-App aktivieren. Dazu benötigen Sie Ihr Telefon. Beachten Sie, dass Ihr Gerät mindestens iOS 9.0 oder Android 5.0 ausführen muss, damit dies funktioniert.

Echopunkt

Vorausgesetzt, Sie haben Alexa bereits auf Ihrem Telefon oder Tablet installiert und ausgeführt, sollten Sie zuerst die App starten. Tippen Sie als Nächstes auf das Konversationsblasensymbol am unteren Bildschirmrand, um zum Abschnitt Kommunikation der App zu navigieren.

Alexa fordert Sie dann auf, Ihren Namen zu bestätigen und ihm Zugriff auf die Kontaktliste Ihres Telefons zu gewähren. Außerdem müssen Sie Ihre Telefonnummer bestätigen. Der Einrichtungsprozess ist supereinfach und Alexa führt Sie mit Tipps und Anweisungen auf dem Bildschirm.

Wen können Sie anrufen?

Sie können jetzt andere Echo-Besitzer anrufen, bei denen Alexa-zu-Alexa-Anrufe aktiviert sind. Zu den berechtigten Geräten gehören Echo Dot, Echo Plus, Echo Spot, Echo Show und das reguläre Echo. Sie können auch Fire-Tablets anrufen, obwohl sie mindestens der 4. Generation sein müssen.

Falls die andere Seite kein Echo-Gerät hat, können Sie sie dennoch über Ihren Echo Dot anrufen. Mit Alexa können Sie auch Mobil- und Festnetznummern anrufen. Es gibt jedoch einige Einschränkungen. Sie können keine Notrufnummern wie 911 wählen. 1-900 und ähnliche Mehrwertnummern kommen nicht in Frage.

Abgekürzte Codes wie 411 und 211 und lokale X-1-1-Nummern können auch nicht über den Echo Dot angerufen werden. 1-800 Zahlen mit Buchstaben sind ebenfalls verboten. Schließlich können Sie keine Nummern außerhalb der USA, Mexikos und Kanadas anrufen.

Es ist erwähnenswert, dass Sie ein Echo-Gerät außerhalb der USA anrufen können. Es muss sich jedoch in einem Land befinden, in dem Alexa-zu-Alexa-Anrufe unterstützt werden.

So tätigen Sie einen Anruf

Nachdem die Einrichtung abgeschlossen ist, ist es an der Zeit, Ihren ersten Anruf zu tätigen. Um die Aufmerksamkeit Ihres Echo Dots zu erregen, sagen Sie „Alexa“ oder was auch immer Sie als Weckwort eingerichtet haben. Folgen Sie "rufen Sie [Kontakt, den Sie anrufen möchten] an." Wenn Sie Ihre Freundin Lucy anrufen möchten, sollte der Befehl wie folgt lauten: „Alexa, ruf Lucy an.“ Alexa ruft sie dann an.

Wenn Lucy ein Echo-Gerät mit aktivierten Anrufen hat, klingelt Alexa standardmäßig mit ihrem Echo. Wenn sie keinen Echo-Lautsprecher hat oder keine Anrufe aktiviert hat, versucht Alexa dann, mit Alexa auf Lucys Telefon Kontakt aufzunehmen. Ähnlich wie bei Echo-Lautsprechern muss Alexa auf ihrem Telefon Anrufe aktiviert haben.

Wenn Lucy Alexa nicht auf ihrem Telefon hat oder die Anruffunktion deaktiviert ist, wählt Alexa die Nummer, die Sie in den Kontakten angegeben haben. Sollte Lucy mehr als eine Nummer zugeordnet sein, fordert Alexa Sie auf, die Nummer auszuwählen, die Sie wählen möchten. Wählen Sie die Nummer aus und Alexa wählt sie.

Nehmen wir an, Sie möchten eine Pizza aus dem neuen Laden die Straße runter bestellen. Sie können Ihren Anruf weiterhin tätigen, auch wenn Sie ihre Nummer nicht in Ihren Kontakten haben. Sagen Sie „Alexa, rufe an [buchstabiere die Nummer Ziffer für Ziffer].“

Wenn der Anruf beendet ist, ist das Auflegen so einfach wie das Telefonieren. Sagen Sie „Alexa, lege auf“. Sie können es auch anweisen, das Gespräch zu beenden.

So erhalten Sie einen Anruf

Genauso wie Sie andere Echo-Geräte und Telefonnummern anrufen können, können Sie auch Anrufe von ihnen über Ihren Echo Dot empfangen. Wenn Lucy Sie zurückruft, um den Ort und die Uhrzeit Ihres morgendlichen Treffens zu ändern, wird der Lichtring Ihres Echo Dot grün und Alexa benachrichtigt Sie, dass Lucy Sie anruft.

Falls Sie Alexa keinen Zugriff auf Ihre Kontaktliste gewährt haben, werden Sie benachrichtigt, dass eine unbekannte Nummer Sie anruft. Zum Abheben sagen Sie „Alexa, antworte“. Wenn Sie gerade nicht abheben können, weisen Sie den Anruf mit „Alexa, ignorieren“ ab.

So blockieren Sie eine Nummer

Sie können auch eine Nummer sperren. Es muss sich jedoch in Ihren Kontakten befinden; Sie können keine Zufallszahlen blockieren. Wenn Sie beispielsweise gerade mit jemandem Schluss gemacht haben und etwas Zeit für sich selbst benötigen, können Sie seine Nummer über Alexa auf Ihrem Telefon sperren.

Um eine Nummer zu blockieren, öffnen Sie die Alexa-App auf Ihrem Telefon. Navigieren Sie zum Abschnitt Anrufe und Nachrichten. Tippen Sie anschließend auf das Symbol Kontakte; es befindet sich in der oberen rechten Ecke. Tippen Sie auf die drei Punkte, wenn sich der nächste Bildschirm öffnet. Tippen Sie auf Kontakte blockieren und wählen Sie den Kontakt aus, den Sie blockieren möchten.

Echo

Einsteigen

Wenn Sie mehrere Echo Dots oder andere Echo-Geräte haben, können Sie diese miteinander verbinden und als Gegensprechanlage verwenden. Dazu müssen Sie die Drop-In-Funktion für alle Geräte aktivieren.

Um Drop-Ins zuzulassen, benötigen Sie die Alexa-App Ihres Telefons. Starten Sie Alexa und navigieren Sie zum Abschnitt Anrufe und Nachrichten. Wählen Sie die Schaltfläche „Drop-In einrichten“. Auf dem nächsten Bildschirm sollten Sie auf den Schieberegler neben der Option Drop-In zulassen tippen. Um bei einem Echo-Gerät in Ihrem Haus vorbeizuschauen, sagen Sie „Alexa, Drop-in (der Name des Geräts, das Sie vorbeibringen möchten).“ Um den Drop-In zu beenden, sagen Sie „Alexa, Drop-In beenden“.

Um auf dem Echo-Gerät eines anderen Benutzers vorbeizuschauen, muss dieser Ihnen in seiner Alexa-App die Erlaubnis erteilen. Nachdem Sie die Erlaubnis erhalten haben, starten Sie die Alexa-App auf Ihrem Telefon und gehen Sie zum Abschnitt Unterhaltungen. Tippen Sie auf das Symbol Kontakte und wählen Sie den Kontakt aus, mit dem Sie die Drop-In-Funktion verwenden möchten. Auf ihrem Profilbildschirm finden Sie das Drop-in-Symbol. Tippen Sie darauf.

Alexa, ruf Lucy an

Sie können jetzt mit Ihren Freunden und Familienmitgliedern kommunizieren, ohne jemals zum Telefon zu greifen. Das Einrichten des Echo Dot für Anrufe ist einfach und schnell. Das Beste daran, die Anrufe zu anderen Echo-Geräten sind völlig kostenlos.

Verwenden Sie Ihren Echo Dot, um mit Ihren Freunden zu sprechen? Wie beurteilen Sie die Qualität dieser Funktion? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.