Internet

Kostet Google Voice Geld?

Die meisten Leute wären überrascht zu erfahren, dass es Google Voice seit über einem Jahrzehnt gibt. Google hat nicht gerade viel in die Erhöhung der Sichtbarkeit seines Voice-Dienstes investiert, was sehr schade ist. Die Voice over IP (VoIP)-Technologie ist nichts Neues, aber der Dienst von Google zeichnet sich aus vielen Gründen aus, nicht zuletzt, weil er (meist) kostenlos ist.

Kostet Google Voice Geld?

Es gibt einige Umstände, unter denen der Dienst von Google mit Kosten verbunden ist. Aber selbst wenn Kosten anfallen, ist dies im Vergleich zu ähnlichen Optionen trivial. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Voice kostenlos nutzen können und in welchen Situationen Sie möglicherweise dafür bezahlen müssen.

Was ist Google Voice?

Kurz gesagt, Google Voice ist ein von Google angebotener Dienst, der eine Telefonnummer für Google-Nutzer bereitstellt. Dies bedeutet meistens, dass Sie eine kostenlose Anrufweiterleitung und einen Voicemail-Posteingang in Form einer US-amerikanischen Telefonnummer erhalten. Der Dienst hat seine Wurzeln in GrandCentral, einem Telefonkonsolidierungsdienst, der 2007 von Google übernommen wurde.

Was ist Google Voice?

Benutzer haben die Freiheit, eine Telefonnummer aus den in ihrer Nähe verfügbaren auszuwählen. Sobald die Nummer ausgewählt ist, kann sie so konfiguriert werden, dass Anrufe an mehrere Nummern weitergeleitet werden. Der Anruf kann auf jeder der im Dienst konfigurierten Nummern oder auf einem Webportal zum Beantworten von Anrufen entgegengenommen werden.

Auch wenn man bedenkt, dass es nur in den USA verfügbar ist, hat Google Voice nur langsam Nutzer angezogen. Die Funktionen und der Komfort, den es bietet, sind auf dem Markt unübertroffen. Die Zahl der Nutzer wird jedoch sukzessive steigen. Es liegt auf der Hand, dass es, sobald es weltweit verfügbar ist, einen massiven Zustrom von Benutzern erleben wird.

Google Voice

Wann ist Google Voice kostenlos?

Google vermarktet dies als kostenlosen Service. In Wahrheit ist es zum größten Teil kostenlos. Um ein Google Voice-Konto zu erstellen und eine Telefonnummer zu beanspruchen, wird Ihnen nichts in Rechnung gestellt. Es gibt einige Ausnahmen, aber alle Anrufe, die Sie innerhalb der USA und Kanadas tätigen, sind ebenfalls kostenlos. In einigen abgelegenen Gebieten in den Vereinigten Staaten kostet das Telefonieren einen Cent pro Minute, aber im Großen und Ganzen sind die Anrufe kostenlos.

Es ist gut, sich daran zu erinnern, dass Google im „Big Data“-Geschäft tätig ist und den Wert dieses speziellen Dienstes durch die Analyse der Dinge, die Sie sagen, herausholt. Google hält nichts davon geheim; Wenn Sie jemals Lust auf ein ungewöhnliches Erlebnis haben, besuchen Sie Ihre Google-Audioverlaufsseite und hören Sie sich Ihre Aufnahmen an.

Wann ist Google Voice ein kostenpflichtiger Dienst?

Wie bereits erwähnt, kostet das Telefonieren in bestimmten Gebieten der USA nur einen Cent pro Minute. Wenn Sie internationale Anrufe tätigen möchten, fallen hierfür Gebühren an. Die Tarife für jedes Land finden Sie auf der offiziellen Google Voice-Website.

Wenn Sie Google Voice für Anrufe außerhalb der USA verwenden, wird Ihnen die aufgeführte Gebühr in Rechnung gestellt. Dies gilt auch, wenn Sie Ihre US-Nummer verwenden, um in ein fremdes Land zu telefonieren, während Sie sich tatsächlich in diesem Land befinden.

Falls Sie es nicht wussten, können Sie mit Google Voice Ihre US-Nummer verwenden, um von überall auf der Welt anzurufen. Wenn Sie sich beispielsweise in Deutschland befinden und Ihre Google Voice-Nummer verwenden, um eine andere deutsche Nummer anzurufen, werden Ihnen Gebühren wie bei einem Auslandsgespräch berechnet. Wenn Sie während Ihres Aufenthalts in Deutschland Ihre US-Nummer verwenden, um eine andere US-Nummer anzurufen, wird Ihnen ebenfalls der Auslandstarif berechnet.

Wenn Sie ein Mobilgerät verwenden, werden Ihre Anrufe außerdem über das Netz Ihres Mobilfunkanbieters getätigt, sodass sie auf Ihre zugewiesenen Minuten angerechnet werden. Wenn Sie einen der kostenpflichtigen Dienste von Voice nutzen möchten, können Sie Ihrem Konto im Hauptmenü auf der Landingpage Guthaben hinzufügen. Sie können ein Guthaben von bis zu 70 US-Dollar gleichzeitig haben.

Was kann Google Voice für Sie tun?

Eine Google-Telefonnummer zu erhalten ist ein einfacher Vorgang. Sie können dies online auf ihrer Website tun oder die Voice-App auf Ihrem Mobilgerät installieren. Wenn Sie die App zum ersten Mal starten, werden Sie durch einen Prozess zur Auswahl einer Telefonnummer geführt und dann sind Sie im Geschäft.

Was kann Google Voice für Sie tun

Der Voice-Dienst bietet einige wirklich erstaunliche Funktionen. Das Hauptangebot von Google Voice ist die Möglichkeit, mehrere Telefonnummern mit Anrufweiterleitung zu konsolidieren. Vor allem Kleinunternehmer können hiervon stark profitieren. Darüber hinaus können Sie eingehende Anrufe aufzeichnen, Transkripte Ihrer Voicemails empfangen und individuelle Begrüßungen erstellen.

Alles in allem ist es ein sehr nützlicher Service, der weiter an Popularität gewinnen wird. Dies sind nur einige der Funktionen, und weitere werden regelmäßig hinzugefügt.

OK Google, ruf an

Für Nutzer in den USA ist das Telefonieren in die USA und nach Kanada mit Google Voice völlig kostenlos. Wenn Sie von einem Mobilgerät aus anrufen, werden Ihre Netzwerkminuten verwendet, um den Anruf zu tätigen. Für einige sehr abgelegene Gebiete wird eine geringe Gebühr erhoben, aber die überwiegende Mehrheit der Anrufe ist kostenlos. Wenn Sie jedoch ins Ausland telefonieren möchten, fallen hierfür je nach Land Gebühren an.

Einige Benutzer schätzen die Möglichkeit, mehrere Nummern an ein Telefon weiterleiten zu lassen, andere verwenden Google Voice vollständig anstelle eines Telefons. Warum verwenden Sie Google Voice? Welche Funktionen möchten Sie in Zukunft implementiert sehen? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten mit.