PC & Handy

RM One ecoquiet 965 Bewertung

RM One ecoquiet 965 Bewertung

Bild 1 von 4

it_photo_27984

it_photo_27983
it_photo_27982
it_photo_27981
£745 Preis bei Überprüfung

Von allen Umgebungen, in denen ein PC arbeiten kann, ist eine Schule möglicherweise die anstrengendste: unsympathische Benutzer, ein breites Rollenspektrum und eine so raue Arbeitsumgebung erfordern einen sorgfältig gebauten PC. Wir sahen zum ersten Mal die RM One Media Center Edition im Jahr 2005, und seitdem hat RM einen Nachfolger entwickelt, der allem standhält, was die Kinder darauf werfen können.

RM ist sehr daran interessiert, die Umweltmerkmale des Ecoquiet hervorzuheben. Rund 20 Prozent des für die PC-Konstruktion verwendeten Kunststoffs seien recycelt, im Einsatz wurden lediglich 61 Watt gemessen. Nützlicherweise können Sie den Bildschirm am Ende des Lebens des One entfernen und alleine verwenden.

it_photo_27983

Es ist vielleicht nicht der schönste PC, aber der RM ist ansprechend in Bezug auf den Platzbedarf. Es ist an seiner dicksten Stelle nur 200 mm tief und 460 mm breit. Es ist auch klobig: Sie könnten es, wenn Sie es versuchen, nach hinten kippen, aber es steht stabil auf einem Schreibtisch, und die vorderen Anschlüsse und Tasten wurden getestet, um einer Kraft von bis zu 100 n standzuhalten. Ein Paar Gummirollen an der Rückseite des Systems erleichtert das Drehen auf einem Schreibtisch: nützlich, wenn Sie sich um ihn herum versammelt haben.

Der angeschlossene 19-Zoll-Bildschirm ist nicht besonders gut. Der Kontrast ist ab Werk mangelhaft, und obwohl wir unser Bestes getan haben, um ihn über das irritierende Bildschirmmenü zu korrigieren, hatten wir immer noch ein schlechtes Bild. Farbgenauigkeit ist hier jedoch nicht das A und O: Der 1.440 x 900-Bildschirm wird von einer dicken Folie aus durchsichtigem Kunststoff geschützt und fühlt sich sicherlich so an, als würde er den ein oder anderen Wutanfall standhalten.

Gleiches gilt für den Rest des Systems: Das Styling des RM One ist nicht gerade dezent, fühlt sich aber hart an. Gleiches gilt für die kabelgebundene Tastatur und die optische Maus. Ein letztes Problem der Benutzerfreundlichkeit betrifft die Art und Weise, wie der Bildschirm mit dem Rest des Systems verbunden ist: Er fühlt sich ein wenig an, und das Ergebnis ist, dass der Bildschirm einen separaten Netzschalter hat, der den Rest steuern sollte das System. Stattdessen befindet sich am Gehäuse des PCs ein weiterer Netzschalter. Auf der positiven Seite ist es dieser teilintegrierte Build, mit dem Sie den Bildschirm aus dem System entfernen können, wenn der PC selbst ausgedient hat.

Leistung ist kein Schlagzeilenmerkmal. Der One hat einen 2GHz Intel Celeron 550 Prozessor; ein Single-Core-Teil, der zusammen mit 2 GB RAM in unseren Benchmarks nur 0,65 Punkte erzielte. Es ist genug Leistung für Office-Anwendungen und das Surfen im Internet, obwohl es wahrscheinlich mit mehr Hardcore-Kreativanwendungen zu kämpfen hat. Ein bisschen 3D-Power gibt es von der integrierten Nvidia GeForce 8400-Grafik, die in Crysis bei den niedrigsten Einstellungen 22 fps erzeugt.

Im Inneren des RM One befindet sich ein vertikal montiertes Asus Micro-ATX-Motherboard, das hinter einer Metallblende verborgen ist, die zum Entfernen ein Inbusschlüssel-Werkzeug erfordert. Die 160-GB-Festplatte ist neben dem DVD-Re-Writer im Laptop-Stil und dem 9-in-1-Speicherkartenleser ebenfalls vertikal montiert. Die letzten beiden sind Optionen, die Sie auf der RM-Website angeben können: Wenn Sie ohne sie leben können, sparen Sie 15 £ zzgl. MwSt. für das optische Laufwerk und 16 £ für den Speicherkartenleser.

it_photo_27982

Das Motherboard verfügt über alle Annehmlichkeiten: Gigabit Ethernet, 5.1 HD-Audio und Intel GM965-Grafik, obwohl letztere ungenutzt ist. Die einzige potenziell schwerwiegende Unterlassung ist die drahtlose Vernetzung, die in temporären oder nicht verkabelten Klassenzimmern ein Ärgernis sein könnte. Es ist jedoch als Option für 46 £ ohne Mehrwertsteuer erhältlich. Schulen mit älteren Geräten werden die parallelen und seriellen Anschlüsse zu schätzen wissen, außerdem erhalten Sie vier USB-Anschlüsse, einen FireWire-Anschluss und zwei PS/2-Anschlüsse. All dies verbirgt sich hinter einer Metallplatte auf der Rückseite, die diesmal mit handelsüblichen Kreuzschlitzschrauben befestigt ist. Es reicht, damit kleine Hände nicht im Namen des Experimentierens Kabel herausziehen können, und dazu ist auch das Stromkabel ohne Schraubendreher nicht zugänglich.