Entertainment

So löschen Sie alle Rings Doorbell-Videos [Juli 2021]

Ring(R) hat die Welt der Heimsicherheit revolutioniert und die Überwachung jedes Teils Ihres Hauses einfach und bequem gemacht. Ring Doorbell-Geräte schützen vor Eindringlingen, verhindern Diebstahl und sorgen für mehr Sicherheit, da Sie wissen, dass Sie jederzeit Videoaufzeichnungen erhalten. Viele Leute haben Ring zu einem integralen Bestandteil ihrer Heimsicherheitssysteme gemacht.

So löschen Sie alle Rings Doorbell-Videos [Juli 2021]

Wenn Sie Ring verwenden konnten, haben Sie bemerkt, wie das Gerät Videos aufnimmt und in einem Aktivitätsprotokoll speichert. Das Gerät selbst speichert keine Informationen, daher wird alles in der App gespeichert. Sobald Sie es mit einem Konto verbunden haben, haben Sie einen vollständigen Überblick über alles, was in Ihrem Zuhause passiert.

Wie Sie sich vorstellen können, nehmen diese Videos ziemlich viel Speicherplatz in Anspruch. Da die meisten Videos nichts Wertvolles haben, besteht eine gute Chance, dass Sie viele davon löschen möchten, um Speicherplatz zu sparen.

Glücklicherweise gibt es einen einfachen Weg, dies zu tun. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie schnell und einfach alle Videos von Ihrer Ring Doorbell löschen oder diejenigen auswählen können, die Sie löschen möchten.

So löschen Sie Ringvideos

Das Löschen aller Ereignisse aus der Ring App ist ein einfacher Vorgang. Zum Glück können Sie sie mit Ring einzeln oder auf einmal entfernen. So geht's:

So löschen Sie einzelne Ring-Videoereignisse:

  1. Öffnen Sie die Ring-App.
  2. Navigieren Sie zum Dashboard.
  3. Suchen Sie unter Ihrem Standort die Veranstaltung, die Sie löschen möchten, und wischen Sie dann nach links.
  4. Tippen Sie auf das Mülleimer-Symbol, um das Ereignis zu entfernen und das entsprechende Video zu löschen.

Wiederholen Sie diese Schritte oben für jedes Ring-Video, das Sie löschen möchten. Wenn Sie fertig sind, haben Sie viel Speicherplatz, um weitere Videos aufzunehmen und zu speichern.

So löschen Sie alle Ring-Videoereignisse:

  1. Öffnen Sie die Ring App und navigieren Sie zur Ereignisliste.
  2. Wischen Sie die gesamte Liste nach rechts, um die Auswahlschaltflächen anzuzeigen.
  3. Wählen Sie die Ereignisse aus, die Sie löschen möchten, oder alle, indem Sie auf die Auswahlschaltflächen tippen.
  4. Tippen Sie auf „Löschen“.
  5. Wenn das Popup-Menü erscheint, bestätigen Sie das Löschen.

Denken Sie daran, dass jede Löschung dauerhaft ist, seien Sie also vorsichtig mit dem, was Sie löschen. Die Videos werden auch aus der Ring-Datenbank gelöscht, sodass niemand darauf zugreifen kann, und es gibt keine Möglichkeit, diese gelöschten Ereignisse wiederherzustellen. Daher sollten Sie alle derzeit auf Ihrem Gerät gespeicherten Videos sorgfältig überprüfen, bevor Sie Schritte zum Löschen des Speichers Ihrer Ring Doorbell unternehmen.

Ring zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen

Wenn Sie Videos löschen möchten, weil Sie die Ring Doorbell nicht mehr verwenden möchten, ist ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen die beste Lösung.

Sie können Ihr Konto vom Gerät entfernen und Ihre Daten werden nicht mehr mit der Ring Türklingel verknüpft. Diese Sicherheitsmaßnahme ermöglicht es Ihnen, das Gerät zu verkaufen oder zu entsorgen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass Ihre persönlichen Daten kompromittiert werden.

So entfernen Sie Ihr Konto von der Ring Doorbell:

  1. Öffnen Sie die Ring-App.
  2. In der oberen linken Ecke sehen Sie das Ring Doorbell-Symbol. Tippen Sie darauf.

  3. Tippen Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.

  4. Wählen Sie „Gerät entfernen“

  5. Wenn das Popup-Menü angezeigt wird, tippen Sie auf „Löschen“, um das Entfernen zu bestätigen.

Diese Aktion löscht alle Ring-Daten von Ihrem Gerät, einschließlich aller Videos. Nachdem Sie das Gerät von Ihrem Konto getrennt haben, können Sie es sicher verkaufen oder an jemanden weitergeben, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass Sie Ihre Daten zurücklassen.

Auch dies ist dauerhaft. Stellen Sie also sicher, dass sich keine Daten auf Ihrem Gerät befinden, die Sie behalten möchten, bevor Sie einen Ring auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

Verwenden des Ring Protect-Plans

Wenn Sie Ihre Videos nur zu dem Zweck entfernen, Speicherplatz freizugeben, ist einer der Ring-Schutzpläne (Ring Protect) eine gute Idee. Sie können die Videos vom Gerät löschen, während Sie weiterhin darauf zugreifen.

Sowohl mit dem Ring „Basic“ als auch mit dem „Plus“-Plan können Sie alle Ihre Live View-, Motion- und Ring-Videos in die Cloud hochladen, wo sie 60 Tage lang gespeichert werden. Dieser Vorteil bietet viel Zeit, um zu entscheiden, welche Videos Sie behalten möchten und welche nicht.

Mit einem Ring Protect Plan können Sie auch alle Ihre Ring Videos speichern und teilen, sodass Sie sie auf mehreren Geräten teilen können, wenn Sie Platz sparen möchten. Beide Pläne bieten auch zusätzliche Vorteile, die über alles hinausgehen, was mit dem Gerät geliefert wird.

Der Ring Protect Plus Plan kostet 10 USD pro Monat oder 100 USD pro Jahr, während Basic bei 3 USD pro Monat oder 30 USD pro Jahr beginnt. Der Basic-Plan deckt nur ein Gerät ab, während der Plus-Plan alle Ring-Geräte abdeckt.

Neben dem Speichern von Videos in der Cloud bietet jedes Abonnement zusätzliche Sicherheitsfunktionen, die Sie im kostenlosen Tarif nicht finden. Ziehen Sie diese Optionen daher in Betracht, wenn Sie ein wenig mehr aus Ihren Ring Geräten herausholen möchten.

Wie Sie sehen, ist das Löschen aller Ihrer Ring-Videos äußerst einfach und dauert nur sehr wenig Zeit. Mit nur wenigen Fingertipps können Sie Ihren gesamten Aktivitätsverlauf löschen und wertvollen Speicherplatz auf Ihrem Gerät freigeben. Andernfalls können Sie auswählen, welche Sie entfernen möchten. Die neuen Versionen der Ring Türklingeln nehmen Videos in höherer Auflösung auf, wodurch mehr Speicherplatz auf Ihrem Telefon beansprucht wird.

Denken Sie daran, dass es nach dem Löschen der Videos kein Zurück mehr gibt. Stellen Sie also sicher, dass Sie sie nicht mehr benötigen, bevor Sie sie löschen. Die einzige Ausnahme ist, wenn Sie einen Ring Protect Plan abonnieren, der Zugriff auf Cloud-Speicher bietet. In der Cloud können Sie alle Ihre Videos der letzten zwei Monate anzeigen.