Geräte

So löschen Sie alle Farben in Photoshop

Photoshop zu beherrschen ist keine leichte Aufgabe. Das Programm bietet eine Menge Funktionen, deren Verständnis einige Zeit und Mühe in Anspruch nehmen kann. Wenn Sie ein Anfänger sind, haben Sie wahrscheinlich noch einen langen Weg vor sich, bis Sie das volle Potenzial von Photoshop ausschöpfen können.

So löschen Sie alle Farben in Photoshop

Auch wenn Sie es nicht sind, gibt es immer neue Tipps und Tricks zu lernen. Farbmanagement ist ein perfektes Beispiel. Allein dieser Aspekt hat ein breites Spektrum an Funktionen, das einige Zeit in Anspruch nehmen wird.

Auf den ersten Blick erscheint das Entfernen einer Farbe nicht so komplex. Alles, was Sie tun müssen, ist das Zauberstab-Werkzeug zu verwenden, die Farbe auszuwählen, die Sie entfernen möchten, und drücken Sie löschen, rechts?

Falsch. Versuchen Sie dies und sehen Sie, was passiert. Es besteht eine große Chance, dass in einigen komplexen Bildelementen Farbflecken und -flecken übrig bleiben.

Also, was kannst du machen?

Nun, es gibt eine nette kleine Funktion, die Sie sehr hilfreich finden werden – das Farbbereichswerkzeug.

Entfernen einer Farbe mit dem Farbbereichswerkzeug

Mit dem Farbbereichswerkzeug können Sie eine Teilmenge von Farben in einem Bild auswählen und bearbeiten. Nachdem Sie Ihre Auswahl definiert haben, können Sie sie in wenigen Schritten ersetzen oder entfernen.

Es ist nicht gerade die einfachste Funktion, aber es ist praktisch und Sie können nach wenigen Wiederholungen den Dreh raus haben, wie es funktioniert.

Öffnen Sie zunächst Ihr Bild in Photoshop. Das untenstehende Beispiel ist ein großartiges Beispiel, da es viele scharfe Kanten hat, die der größte Feind des Zauberstab-Tools sind, da sie normalerweise die Farbe enthalten, die Sie entfernen möchten.

Sobald Sie Ihr Bild haben, ist es am besten, die Ebene zu duplizieren, da Sie so Fehler leicht rückgängig machen können. Außerdem wäre es eine gute Idee, bestimmte Teile des Bildes zu vergrößern, damit Sie die Farbe leichter auswählen können.

Sobald Sie dies getan haben, gehen Sie zu Wählen Sie > Farbbereich.

Von hier aus erhalten Sie eine Vielzahl von Optionen, die Sie optimieren können, um bestimmte Farben effektiv zu entfernen.

Was Sie hier tun möchten, ist das Pipettenwerkzeug (das normale) auszuwählen und auf die Farbe zu klicken, die Sie entfernen möchten. Passen Sie dann die Unschärfe an die Auswahlgenauigkeit an. Dadurch wird der Farbbereich angepasst und die Anzahl der bestimmten Pixel geändert, die entfernt werden. Dies kann einige Versuche erfordern, also experimentieren Sie ein wenig.

Sie können auch die Option Lokalisierte Farbcluster verwenden. Es verwaltet den Abstand zwischen dem Abtastpunkt und allen Farben, die entfernt werden. Dies ist praktisch, wenn Sie mehrere Elemente mit ähnlichen Farben haben und diese in die Auswahl ein- oder ausschließen möchten.

Nachdem Sie alle Parameter angepasst haben, können Sie auf Löschen klicken, um alle diese eine Farbe zu entfernen.

Wenn Sie näher heranzoomen, können Sie sehen, dass nicht nur das schlichte Weiß entfernt wurde, sondern auch alle Graubereiche und Schatten. Es spielt keine Rolle, ob Sie eine Farbe aus dem Vorder- oder Hintergrund entfernen möchten, der Vorgang ist der gleiche.

Danach können Sie eine andere Farbe auswählen, um die gelöschte zu ersetzen. Alles, was Sie tun müssen, ist eine neue Ebene zu erstellen und die neue Farbe hinzuzufügen. Wenn Sie es geschafft haben, den ausgewählten Farbbereich vollständig zu entfernen, sollte Ihre neue Farbe ohne Flecken oder Flecken angezeigt werden.

Ein Problem, auf das Sie möglicherweise stoßen, ist, dass einige große schwarze oder weiße Bereiche halbtransparent erscheinen, nachdem Sie eine bestimmte Farbe entfernt haben. Dies bedeutet nicht, dass Sie einen Fehler gemacht haben, und Sie können dies leicht beheben.

Drücken Sie bei ausgewähltem Farbbereich Strg + Umschalt + I (Befehl + Umschalt + I, wenn Sie ein Mac-Benutzer sind) und erstellen Sie eine neue Ebene, die sich unter den halbtransparenten Bereichen befindet. Füllen Sie die Ebene mit der Farbe des Objekts, das ihre Transparenz verloren hat, und fügen Sie die Ebenen dann zusammen, indem Sie Strg + Umschalt + E drücken (Befehl + Umschalt + E für Mac). Dadurch wird das Bild wieder normal und Sie können mit der Bearbeitung fortfahren.

Das letzte Wort

Es ist nicht die einfachste Sache, aber das Entfernen derselben Farbe aus einem Bild ist sicherlich machbar, und Sie können sich ziemlich leicht an diese Funktionen gewöhnen. Nachdem Sie dies ein paar Mal getan haben, wird es intuitiv und Sie können es in kürzester Zeit tun.

Wie bereits erwähnt, gibt es viele Photoshop-Funktionen, mit denen selbst erfahrenere Benutzer Probleme haben könnten. Wenn Sie mehr über das Programm erfahren möchten, teilen Sie uns Ihre Fragen in den Kommentaren unten mit.