Sozialen Medien

So bearbeiten Sie Snapchat-Text nach dem Posten

Snapchat ist berühmt für seine Richtlinie, dass, sobald etwas gesendet wird, es nicht in Ihren Händen liegt. Im Laufe der Jahre hat die Plattform Optionen zum Löschen ungelesener Snaps eingeführt, aber es gab nie wirklich die Möglichkeit, nach dem Senden etwas zu bearbeiten.

So bearbeiten Sie Snapchat-Text nach dem Posten

Die kürzlich eingeführte Memories-Funktion ermöglicht es Ihnen jedoch, Ihre Snaps zu bearbeiten, einschließlich des Textes darauf. Mal sehen, wie es funktioniert.

Snapchat aktualisieren

Snapchat ermöglicht es dir, die Snaps zu bearbeiten, die du zuvor gepostet hast. Sie können jedoch nur diejenigen bearbeiten, die in den Memories Ihres Profils gespeichert sind. Auf der anderen Seite können „normale“ Snaps nicht mehr geändert werden, sobald sie gesendet oder gepostet wurden.

Snapchat-Logo

Wenn du deine bisherigen Snaps bearbeiten möchtest, vergewissere dich, dass du die neueste Version von Snapchat auf deinem Smartphone installiert hast. Ältere Versionen verfügen nicht über die Speicherfunktion.

Wenn Sie ein Android-Smartphone haben, starten Sie den Play Store vom Startbildschirm aus und tippen Sie auf das Menüsymbol in der oberen linken Ecke. Tippen Sie auf die Option Meine Apps & Spiele. Suchen Sie Snapchat im Abschnitt Ausstehende Updates der Liste. Tippen Sie auf Aktualisieren. Wenn Snapchat nicht auf der Liste steht, verwenden Sie die neueste Version.

Falls Sie ein iPhone haben, starten Sie den App Store. Tippen Sie auf das Update-Symbol – es ist das zweite von rechts im Menü am unteren Bildschirmrand. Suchen Sie Snapchat in der Liste und tippen Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren neben dem Symbol der App. Wenn Snapchat nicht auf der Liste steht, haben Sie die neueste Version.

Durch Erinnerungen bearbeiten

Wenn die neueste Version der App auf Ihrem Gerät installiert ist, untersuchen wir die Bearbeitungsoptionen, die die Memories-Funktion bietet. So funktioniert die native Lösung von Snapchat. Beachten Sie, dass die Schritte für die Android- und iOS-Version von Snapchat identisch sind.

Schritt 1

Starten Sie die aktualisierte App vom Startbildschirm Ihres Telefons oder Tablets. Wenn Sie während des Updates von der App abgemeldet wurden, melden Sie sich erneut an.

Schritt 2

Gehen Sie nun zum Kamerabildschirm. Standardmäßig sollte die Kameraansicht das erste sein, was Sie sehen. Wenn Sie jedoch Stories- oder Chat-Fenster geöffnet haben, um zu sehen, was es Neues gibt, tippen Sie einfach auf das Kreissymbol am unteren Rand des Bildschirms.

Schritt 3

Gehen Sie zu Erinnerungen. Sobald der Kamerabildschirm aktiviert ist, sollten Sie einen weiteren, kleineren Kreis unter der Standardkameraschaltfläche sehen. Das ist der Memories-Button. Tippen Sie darauf, um zum Abschnitt Erinnerungen der App zu gelangen.

Schritt 4

Wenn der Abschnitt Erinnerungen auf dem Bildschirm angezeigt wird, haben Sie die Wahl zwischen den Registerkarten Kamerarolle und Schnappschüsse. Ersteres ermöglicht Ihnen, jedes Bild zu bearbeiten, das Sie auf der Kamerarolle haben. Letzteres dient zum Anzeigen und Bearbeiten von Snaps, die Sie in Memories gespeichert haben. Wählen Sie den Snap aus, den Sie bearbeiten möchten.

Schnappschüsse oder Kamerarolle

Schritt 5

Durchsuchen Sie die Camera Roll oder den Snaps-Bereich der Memories nach dem Bild, das Sie bearbeiten möchten. Wenn Sie es gefunden haben, tippen Sie darauf.

Schritt 6

Wenn das Bild geladen ist, sollten Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten & Senden tippen. Wenn Sie auf diese Schaltfläche tippen, wird das Menü der verfügbaren Aktionen angezeigt. Es wird am unteren Bildschirmrand angezeigt.

Schritt 7

Der linke Teil des Menüs enthält die Optionen Löschen, Freigeben und Bearbeiten. Der blaue Kreis rechts öffnet das Senden-Menü. Tippen Sie auf das Stiftsymbol, um das Menü Bearbeiten oben auf dem Bildschirm zu öffnen.

Schritt 8

Das Menü Bearbeiten enthält fünf Symbole. Pinsel, Schere, Aufkleber, Buchstabe T und ein weiterer Bleistift bilden die Liste. Links davon sehen Sie die Schaltfläche Fertig. Das Snapchat-Timer-Symbol befindet sich am unteren Bildschirmrand.

Hier ist, was jedes dieser Tools tut:

  1. Das Pinselwerkzeug blendet verschiedene Effekte aus, die Sie dem zu bearbeitenden Bild hinzufügen können.
  2. Das Scheren-Tool ist da, wenn Sie aus einem Teil Ihres Bildes einen personalisierten Aufkleber erstellen möchten.
  3. Mit dem Sticker-Tool kannst du deinen Snaps vorhandene Sticker hinzufügen. Sie können so viele hinzufügen, wie Sie möchten – es gibt keine Begrenzung. Sticker sind nach Kategorien sortiert, um die Navigation zu erleichtern.
  4. Das Textsymbol (oder Buchstabe T) ist als nächstes. Es ermöglicht Ihnen, den Text auf dem Bild, das Sie bearbeiten möchten, einzufügen, zu bearbeiten und zu entfernen.
  5. Das Bleistiftsymbol ist für den kreativen Haufen da. Es ermöglicht Ihnen, direkt auf das Bild zu zeichnen. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihren Bleistift individuell gestalten können.
  6. Das Timer-Tool befindet sich am unteren Bildschirmrand. Damit kannst du den Timer für deinen Snap ändern. Die Zahl darauf gibt an, wie lange ein Snap für die empfangende Partei sichtbar bleibt, nachdem sie ihn geöffnet hat. Die Standardeinstellung beträgt 3 Sekunden.

    Menü bearbeiten

Tippe auf das Buchstaben-T-Symbol, um den Text auf deinem Snap zu bearbeiten.

Schritt 9

Das Textfeld wird geöffnet und die Tastatur wird auf dem Bildschirm angezeigt, sodass Sie Ihren Text eingeben können. Sie können den Text ändern oder einen komplett neuen eingeben.

Denken Sie daran, dass 80 die maximale Anzahl von Zeichen pro Bildunterschrift ist. Diese Einschränkung umfasst Leerzeichen und Satzzeichen. Sie können auf das T-Symbol tippen, um die Größe und Farbe des Textes zu ändern. Sie können die Textfarbe mit dem Farbschieberegler auf der rechten Seite des Bildschirms ändern.

Wenn Sie mit dem Geschriebenen und dem Aussehen zufrieden sind, tippen Sie auf die Schaltfläche Fertig.

Schritt 10

Sie können nun die Position und den Winkel des Textes ändern. Sie können die Untertitelleiste an eine beliebige Stelle auf dem Bildschirm ziehen. Beachten Sie, dass die standardmäßigen (kleinen) Untertitel nur vertikal verschoben werden können. Andererseits können mit großen Buchstaben geschriebene Bildunterschriften auch gedreht und nach links und rechts verschoben werden.

Wenn Sie Ihre Bildunterschrift verkleinern möchten, ziehen Sie den Text mit Daumen und Zeigefinger zusammen. Wenn Sie den Text vergrößern möchten, spreizen Sie Daumen und Zeigefinger nach außen. Um die Bildunterschrift zu drehen, drehen Sie Ihren Daumen und Zeigefinger über den Text – eine Bewegung gegen den Uhrzeigersinn neigt den Text nach links und eine Bewegung im Uhrzeigersinn dreht ihn nach rechts.

Schritt 11

Sobald du deine Bildunterschrift aufgeräumt hast, kannst du deinen aktualisierten Snap senden oder veröffentlichen. Tippen Sie auf das Pfeilsymbol in der unteren rechten Ecke des Bildschirms. Wähle aus, ob du den Snap als Story veröffentlichen oder an ein oder zwei Freunde senden möchtest.

Senden oder veröffentlichen

Unterwegs bearbeiten

Obwohl Snapchat Ihnen weniger Kontrolle über Ihre Snaps und Stories erlaubt als Facebook und Instagram, ist die Einführung von Memories ein Schritt nach vorne. Unter anderem ermöglicht es dir, die Untertitel deiner Snaps zu bearbeiten.

Verwendest du Erinnerungen, um deine Snaps zu ändern? Wie einfach ist es für Sie zu bedienen? Gibt es etwas, das Sie an dieser Funktion ändern würden? Teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten mit.