PC & Handy

So richten Sie zwei Monitore auf Ihrem Mac ein

Aktualisiert am 8. August 2021, um Betriebssystemversionen bis Big Sur 11 widerzuspiegeln.

So richten Sie zwei Monitore auf Ihrem Mac ein

Menschen verwenden zwei Monitore aus vielen Gründen. Manche sind Designprofis oder Toningenieure, manche sind leidenschaftliche Gamer, manche brauchen andere Möglichkeiten, ihre Kreativität zu steigern, und manche finden, dass es cool aussieht, also müssen sie sie so einrichten.

Das Anschließen Ihres PCs an zwei Monitore war nie ein großes Problem, aber für Mac-Benutzer war dies nicht immer der Fall. Bis vor wenigen Jahren war es ein großes Ärgernis, einen anderen Monitor an Ihren Mac anzuschließen. Glücklicherweise ist es jetzt einfach zu tun. Folgen Sie einfach ein paar einfachen Schritten.

Der Trick besteht darin, den richtigen Adapter zu finden. Sobald Sie das abgedeckt haben, wird es ein Kinderspiel, und Sie werden in kürzester Zeit vor zwei Monitoren Multitasking betreiben.

Anschließen eines Apple-Monitors

Aufgrund einer allgemeinen Inkompatibilität mit Nicht-Apple-Geräten ist das Anschließen eines anderen Apple-Monitors an Ihren Mac viel einfacher als ein Nicht-Apple-Monitor. Dies liegt hauptsächlich daran, dass Nicht-Apple-Geräte unterschiedliche Anschlüsse verwenden. Mac-Monitore sind jedoch für Mac-Geräte optimiert, wodurch Ihr PC-Setup verbessert wird.

Zunächst müssen Sie den Thunderbolt-Port oder den Mini DisplayPort auf Ihrem MacBook-Laptop finden. Abhängig von der Version und dem Alter Ihres Computers sollten Sie mehrere Thunderbolt-Anschlüsse finden können, aber einige neuere Modelle verfügen jetzt über einen USB-Anschluss anstelle eines Mini DisplayPort.

In einigen Fällen können Sie bei verschiedenen Versionen von Thunderbolt-Ports nicht übereinstimmen. Normalerweise müssen Sie einen Adapter kaufen, der Thunderbolt 3 auf Thunderbolt 2 umschaltet. Beachten Sie, dass die offiziellen Produkte von Apple, wie das unten abgebildete, Mini DisplayPorts nicht unterstützen.

Nachdem Sie die Anschlüsse gefunden haben, nehmen Sie das Kabel von Ihrem zweiten Monitor und stecken Sie es in den entsprechenden Anschluss. Sobald Sie es angeschlossen haben, schalten Sie beide Geräte ein und Ihr Laptop sollte den zweiten Monitor automatisch erkennen.

Wenn diese Methoden auf Ihrem Laptop nicht funktionieren, müssen Sie Ihren zweiten Apple-Monitor wie jeden anderen Nicht-Apple-Monitor anschließen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie.

Anschließen eines Nicht-Apple-Monitors

Der einfachste Weg, einen Nicht-Apple-Monitor an Ihren Mac anzuschließen, ist die Verwendung eines HDMI-Kabels, da die meisten Mac-Laptops und Nicht-Apple-Monitore mit solchen Anschlüssen ausgestattet sind. Wenn Ihr Mac eines der neuesten Modelle ist, verfügt er möglicherweise nicht über einen HDMI-Anschluss. In diesem Fall müssen Sie mehrere andere Verbindungen verwenden. Die meisten Macbook Pro-Laptops verfügen über Thunderbolt 2- oder 3-Anschlüsse sowie ein paar USB-Anschlüsse.

Der einfachste Weg, einen Nicht-Apple-Monitor an einen Mac-Laptop ohne HDMI-Anschluss anzuschließen, besteht darin, einen Adapter zu verwenden, der je nach Gerät HDMI in Mini DisplayPort oder Thunderbolt umwandelt.

Vielleicht ist der Monitor, den Sie an Ihren Mac anschließen möchten, ein älterer. In diesem Fall hat es keinen HDMI-Eingang, sodass Sie sich mit DVI- oder VGA-Adaptern befassen müssen. Normalerweise benötigen Sie lediglich einen Mini DisplayPort-zu-DVI-Adapter.

Kabel und Adapter können wirklich zu einem Albtraum werden, aber Sie sollten wirklich bedenken, dass es mehrere andere Optionen gibt, die auf den USB-C-Anschlüssen basieren, an die wir uns bei unseren Mac-Geräten gewöhnt haben.

Der Kauf eines einfachen USB-C Digital AV Multiport Adapters könnte die richtige Lösung für all Ihre Probleme sein, da er Verbindungen mit HDMI-, USB-A- und USB-C-Geräten verarbeiten kann. Es gibt auch ähnliche Geräte, die mit VGA statt HDMI umgehen.

Aufstellen des Rigs

Sobald Ihr Kampf mit Kabeln und Adaptern erfolgreich gelöst ist, können Sie sich an das eigentliche Einrichten von Dual-Monitoren auf Ihrem Mac-Laptop machen.

Standardmäßig wird Ihr zweiter Monitor als derjenige eingestellt, der auf der rechten Seite Ihrer Desktop-Konfiguration ausgeführt wird. Wenn der zweite Monitor den ersten widerspiegelt, aber Sie möchten, dass er Ihre Anzeige erweitert, müssen Sie in das Einstellungs- und Optionsmenü gehen.

  1. Zuerst musst du gehen zu "Systemeinstellungen" dargestellt durch ein graues Symbol mit Zahnrädern im oberen linken Bereich Ihres Bildschirms.

  2. Klicken Sie auf das erste Symbol in der zweiten Zeile mit dem Titel „Anzeigen“, die in Form eines stilisierten Monitors kommt.

  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche mit der Aufschrift "Sammeln Sie Windows." Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, zeigt Ihr Hauptbildschirm Symbole für beide Monitore an, die jetzt an Ihr System angeschlossen sind, den am Laptop und den extern angeschlossenen.

  4. Gehe zu „Anzeigeeinstellungen“ und wählen Sie "Anordnung." Auf diese Weise können Sie die Symbole frei verschieben, sodass Sie bestimmen können, wo Sie Ihre Monitore in Bezug auf die Konfiguration haben möchten.

  5. Optional: Ziehen Sie die „weißer Balken“ (Menüleiste) vom ersten Monitorbild zum zweiten, wenn es die Hauptvorgabeanzeige mit allen Bedienelementen werden soll. Der Hauptmonitor ist auch der, auf dem alle neuen Fenster geöffnet werden.

  6. Optional: Sie können auch die „Spiegelanzeige“ Möglichkeit, die Hauptanzeige auf die sekundäre zu duplizieren.

Abschluss

Jetzt, da Sie wissen, wie Sie einen anderen Monitor an Ihren wertvollen Mac anschließen und Ihre Produktivität verbessern, müssen Sie bei der Suche nach einem geeigneten Adapter nur vorsichtig sein.

Das kann zunächst zu Frustration führen, da Kabel und Adapter manchmal mühsam sein können, aber mit Ausdauer und Geduld genießen Sie im Handumdrehen die riesige Fläche von zwei Monitoren.