Entertainment

Disney Plus-Konto gehackt und E-Mail geändert – Was tun?

Als Disney Plus herauskam, war das für viele ein aufregender Moment. Das gesamte Disney-Filmarchiv war nur ein paar Klicks entfernt. Die Plattform bot eine Vielzahl klassischer Disney-Programme, das Star Wars-Franchise und das Marvel-Franchise an einem Ort.

Disney Plus-Konto gehackt und E-Mail geändert – Was tun?

Doch der Start war für Disney Plus etwas holprig. Es gab Probleme mit Untertiteln und dem Bildschirm, der die Fehlerseite anzeigte und sich vehement weigerte, zu arbeiten. Als ob das nicht genug wäre, gab es Berichte über Tausende von Disney Plus-Konten, die gehackt wurden. Warum passiert das und was können Sie tun, damit es nicht wieder passiert?

Wurde Disney Plus gehackt?

Disney Plus scheint nicht gehackt worden zu sein. Aber Disney Plus-Kunden haben sich online, auf Twitter und anderswo über die Kontoverletzungen beschwert, die sie erlebt haben.

Wie es scheint, haben Hacker einen Weg gefunden, auf Tausende von Disney Plus-Benutzerkonten zuzugreifen und sie im Dark Web zu verkaufen. Die Benutzerkonten standen ein oder zwei Tage nach dem Start des Streaming-Dienstes zum Verkauf bereit.

Diese ganze Tortur war zweifellos für jeden, der sie erlebte, sehr enttäuschend. Sie haben den Start erwartet, aber Ihr Konto wurde gehackt und Ihre E-Mail wurde nutzlos gemacht.

Sichern Sie Ihr Disney+-Konto

Es ist einfach, die Wut an Disney auszulassen und die Hacker zu verfluchen, die es getan haben. Möglicherweise gibt es jedoch Möglichkeiten, die Sicherheit Ihrer Online-Daten zu verbessern.

gehackt und E-Mail geändert

Erstellen Sie ein starkes Passwort

Eine der häufigsten Arten, wie Ihre Konten gehackt werden, besteht darin, dass Sie immer wieder dasselbe Passwort verwenden. Das ist keine tolle Idee. Es kann mühsam sein, sich mehrere Passwörter zu merken, aber Sie sollten für jedes Konto, das Sie erstellen, ein anderes verwenden. Es ist wahrscheinlich besser, eine Passphrase anstelle eines Passworts zu verwenden.

Das bedeutet, dass Sie Ihr Passwort in einen längeren Satz umwandeln, wie ein Zitat aus einem Buch oder einem Lied. Fügen Sie auch Zahlen und Großschreibung hinzu. Speichern Sie die Passphrase nicht auf Ihrem Telefon oder Computer, um die Wahrscheinlichkeit zu minimieren, dass Ihr Konto erneut kompromittiert wird.

So aktualisieren Sie Ihr Disney+-Passwort:

  1. Melden Sie sich mit einem Webbrowser bei Ihrem Konto an und fahren Sie mit der Maus über das Profilsymbol in der oberen rechten Ecke.
  2. Klicken Sie auf „Konto“
  3. Klicken Sie auf „Passwort ändern“
  4. Geben Sie Ihr aktuelles Passwort und das neue, sicherere Passwort ein

Wenn Sie versuchen, sich ein neues Passwort für Ihr Disney Plus auszudenken, wählen Sie vielleicht eine Zeile aus dem Lieblings-Disney-Song oder ein Schlagwort aus Ihrem Lieblingsfilm.

gehackt und E-Mail geändert

Malware-Schutz ist ein Muss

Wenn Ihr Computer keinen Malware-Schutz hat, ist er anfällig und anfällig für Angriffe. Es ist da, um Sie vor den Dingen zu schützen, von denen Sie nicht einmal wissen, dass sie kommen. Wenn Sie sich fragen, was die besten Malware-Optionen sind, haben wir einen Artikel für Sie.

Was ist Malware überhaupt? Denken Sie an Viren, Trojaner, Spyware und andere Arten von Gruselsoftware. Es ist alles in seltsamen E-Mails und fragwürdigen Websites versteckt. Stellen Sie sicher, dass Sie ein hochwertiges Antivirenprogramm installieren, das Ihren Computer regelmäßig auf diese Probleme überprüft.

Vergessen Sie nicht die Updates

Niemand macht es gerne, aber Sie wissen, dass Sie es tun müssen. Betriebssystem-Updates sind ärgerlich und es scheint immer so, als könnten sie etwas länger warten. Aber sie bringen wichtige Sicherheitspatches mit, die Ihrem Computer und Ihren Daten helfen, sicher zu bleiben.

Unabhängig davon, welches Betriebssystem Sie verwenden, behalten Sie die Aktualisierungen im Auge. Sie können sie jederzeit automatisieren und müssen sich keine Sorgen über Sicherheitsverletzungen machen.

Überprüfen Sie Ihr drahtloses Netzwerk

Wenn Sie zu Hause oder bei der Arbeit drahtloses Internet verwenden, sind Sie wahrscheinlich mit einem passwortgeschützten Netzwerk verbunden. Falls nicht, sollten Sie es sich noch einmal überlegen. Eine passwortgeschützte drahtlose Verbindung verhindert, dass Unbefugte darauf zugreifen können.

Selbst wenn es darum geht, ihre E-Mails abzurufen, möchten Sie nicht, dass unbekannte Personen Ihr Wi-Fi-Netzwerk durcheinander bringen. Vermeiden Sie auch die Verwendung offener drahtloser Netzwerke in öffentlichen Räumen so weit wie möglich. Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Ihr Gerät nicht geschützt ist.

Schützen Sie auch Ihre anderen Geräte

Da Sie Disney Plus auf anderen Geräten und nicht nur auf Ihrem Computer oder Smart-TV ansehen können, ist es am besten, sicherzustellen, dass auch diese geschützt sind. Konfigurieren Sie alle Apps, die Sie selbst herunterladen, und überprüfen Sie von Zeit zu Zeit die Einstellungen, einschließlich aller Datenschutzeinstellungen.

Halten Sie Ihre Smartphones und Tablets gesperrt, falls sie gestohlen werden. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Bluetooth deaktivieren, wenn Sie es nicht aktiv verwenden. Eine aktive Bluetooth-Verbindung kann Ihr Gerät angreifbar machen.

Dies ist möglicherweise nicht der Standard, aber Sie können auch einen Malware-Schutz für Ihre anderen Geräte wie Smartphones und Tablets erhalten.

Im Allgemeinen ist es eine gute Idee, darauf zu achten, welche Art von Apps Sie herunterladen. Viele Apps laufen im Hintergrund und können nicht nur Ihr Telefon verlangsamen, sondern auch schändlichere Dinge tun. Verlassen Sie sich auf die Apps aus vertrauenswürdigen Quellen.

Was kann Disney dagegen tun?

Es gibt viele Dinge, die Sie als Benutzer tun können, um sicherzustellen, dass Ihr Konto nicht gehackt wird und um im Allgemeinen sicherer online zu sein. Aber wie konnte Disney auch helfen?

Für den Anfang können sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung verwenden. Es wird zusätzlich zu Passwörtern verwendet und dient dazu, sicherzustellen, dass Sie der sind, für den Sie sich ausgeben, wenn Sie sich anmelden. Gmail verwendet es, und manchmal scheint es zu viele Reifen zu sein, um durchzuspringen. Es fühlt sich jedoch gut an zu wissen, dass Ihr Konto und Ihre Daten sicher sind.

Disney plus gehackt

Was tun, wenn Ihr Konto gestohlen wurde

Wenn Sie alle oben aufgeführten Schritte befolgt haben, ist es unwahrscheinlich, dass Sie gehackt werden. Aber was ist, wenn Sie bereits gehackt wurden und Ihre Kontoinformationen nicht Ihnen gehören? Ihr erster Schritt sollte sein, sich an den Disney+-Support zu wenden. Besuchen Sie die Website und scrollen Sie nach unten, um auf die Chat- oder Telefonanrufoptionen zuzugreifen.

Wenn Ihre Probleme über die Hilfe des Disney-Supportteams hinausgehen, ist es am besten, eine weitere Abrechnung zu verhindern. Wenden Sie sich an Ihr Finanzinstitut oder PayPal (je nachdem, wie Sie es eingerichtet haben), um die Zahlung für den Abonnementdienst zu verhindern.

Wenn Änderungen an Ihrem Konto vorgenommen werden, einschließlich der Anmeldeinformationen, werden Sie per E-Mail benachrichtigt. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Profilinformationen aktuell halten, um diese Benachrichtigungen zu erhalten.