Spiele

So deaktivieren Sie Xbox Live

Xbox Live ist seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2002 Microsofts Online-Gaming und Plattform für Xbox. Es hat im Laufe der Jahre viele Iterationen und Verfeinerungen erfahren. Im Gegensatz zu seinem Hauptkonkurrenten PlayStation Now benötigt Xbox Live ein monatliches Abonnement, um online zu spielen und auf die meisten der angebotenen Dienste zuzugreifen.

So deaktivieren Sie Xbox Live

Microsoft hat im Laufe der Jahre auch wiederholt versucht, PCs in das Xbox Live-Ökosystem zu integrieren. Frühere Bemühungen wie die inzwischen eingestellte Gamers for Windows – LIVE-Plattform wurden im Allgemeinen schlecht aufgenommen. Dieses spezielle Projekt scheiterte hauptsächlich an der anfangs teuren Abonnementgebühr sowie der erzwungenen Integration mit Spielen, die von anderen Inhaltsanbietern wie Steam heruntergeladen wurden.

So deaktivieren Sie Xbox Live auf Xbox One

Wenn Sie Xbox Live auf Ihrer Konsole deaktivieren möchten, haben Sie wirklich nur eine Möglichkeit, Ihre Xbox in den Offline-Modus zu versetzen. Wenn Sie dies tun, können Sie weiterhin alle Spiele spielen, für die keine Internetverbindung erforderlich ist, vorausgesetzt, Ihre Xbox ist als Heimkonsole eingerichtet oder Sie haben die Spiele-CD. Sie können auch weiterhin Erfolge verdienen und die meisten Einstellungen mit Ausnahme der Familien- und Profileinstellungen ändern.

Um Ihre Xbox One offline zu schalten, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie die Xbox-Taste auf Ihrem Controller.
  2. Wählen Sie System.
  3. Einstellungen auswählen.
  4. Wählen Sie Netzwerk.
  5. Wählen Sie Netzwerkeinstellungen.
  6. Wählen Sie Offline gehen.

Um wieder online zu gehen, wiederholen Sie einfach den obigen Vorgang und wählen Sie Online gehen, wenn Sie bei Schritt 6 angelangt sind.

Wenn Sie Ihre Xbox One offline schalten, haben Sie keinen Zugriff mehr auf Spiele, für die eine Internetverbindung erforderlich ist, sodass Sie keine Multiplayer-Spiele mit Ihren Freunden spielen können. Alle sozialen Aspekte von Xbox Live werden ebenfalls deaktiviert, sodass Sie Ihren Freunden keine Nachrichten senden oder mit ihnen sprechen können. Außerdem erhalten Sie keine Spielupdates.

kein Xbox-Live

So deaktivieren Sie Xbox Live auf der Xbox 360

Da sie von der vorherigen Generation von Spielen stammen, in der das Online-Spielen weniger wichtig war als heute, werden die meisten 360-Spiele offline problemlos funktionieren. Natürlich sind Multiplayer-Optionen und das Chatten mit Ihren Freunden nicht möglich.

Um Ihre Xbox 360 offline zu setzen und dabei Ihre Verbindung zu Xbox Live zu deaktivieren, müssen Sie sie zuerst als Ihre Heimkonsole festlegen und dann Ihre Netzwerkverbindung deaktivieren. Dazu müssen Sie Folgendes tun:

  1. Drücken Sie die Xbox-Taste auf Ihrem Controller.
  2. Wählen Sie die Schaltfläche Einstellungen in der oberen rechten Ecke (sie sieht aus wie ein Zahnrad).
  3. Wählen Sie Persönlich
  4. Wählen Sie Meine Heim-Xbox aus.
  5. Drücken Sie B, um zum Einstellungsmenü zurückzukehren.
  6. Wählen Sie Netzwerk.
  7. Wählen Sie Netzwerkeinstellungen.
  8. Wählen Sie Offline gehen.

Um die Internetverbindung wiederherzustellen, wählen Sie in Schritt 8 einfach Online gehen.

Deaktivieren Sie die automatische Xbox Live-Anmeldung auf der Xbox 360

Wenn Sie Ihre 360 ​​mit dem Internet verbunden halten möchten, aber Xbox Live daran hindern möchten, Sie beim Einschalten der Konsole automatisch anzumelden, können Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Melden Sie sich bei Xbox Live an.
  2. Drücken Sie die Xbox-Taste auf Ihrem Controller.
  3. Wählen Sie das Zahnrad Einstellungen.
  4. Einstellungen auswählen.
  5. Wähle Profil.
  6. Wählen Sie Anmeldeeinstellungen aus.
  7. Wählen Sie Automatische Anmeldung.
  8. Schalte es aus.

Deaktivieren Sie die Xbox Game Bar unter Windows 10

Die neueste Version von Windows verfügt über eine integrierte Game Bar, mit der Sie Ihre Spiele aufzeichnen und eine Verbindung zur Xbox-App herstellen können. Game Bar hat in der Vergangenheit bei diversen Spielen für Ruckeln gesorgt. Außerdem kann es auf Low-End-Systemen wertvollen RAM beanspruchen. Um es zu deaktivieren, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol in der unteren linken Ecke des Bildschirms.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf Spielen.
  4. Klicken Sie auf Spielleiste.
  5. Klicken Sie unter Spielclips, Screenshots und Übertragung mit der Spielleiste aufzeichnen auf den Umschalter, um die Option zu deaktivieren.

    Spielbarkein Xbox-Live

Xbox tot

Wenn Sie eine Xbox-Konsole oder einen Windows-PC haben, können Sie sich zwar nie vollständig aus dem Xbox Live-Ökosystem herausholen, aber Sie können die in diesem Artikel beschriebenen Schritte verwenden, um sich von ihren Diensten zu trennen. Wenn Sie andere Möglichkeiten gefunden haben, Xbox Live loszuwerden, können Sie uns dies im Kommentarbereich mitteilen.