PC & Handy

So löschen Sie ALLE Fotos von Ihrem Android-Gerät [August 2021]

Wenn Sie bereit sind, jedes Foto auf Ihrem Telefon zu löschen, fragen Sie sich vielleicht, wie dies möglich ist. Stundenlanges Durchsehen und Löschen von Fotos ist anstrengend und unnötig.

So löschen Sie ALLE Fotos von Ihrem Android-Gerät [August 2021]

Ob der Speicher Ihres Geräts voll ist oder Sie alle Ihre Fotos massenhaft löschen möchten, ist eigentlich eine ziemlich einfache Aufgabe. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um die Fotos einfach von Ihrem Telefon zu löschen.

Schritt 1: Ziehen Sie in Erwägung, Ihre Fotos zu sichern

Wenn Sie wirklich alle Ihre Fotos entfernen möchten, erklären wir Ihnen zunächst, wie Sie Ihre Bilder sichern. Wenn Sie eine Meinungsänderung haben, sind Ihre Fotos immer noch da, damit Sie sie später abrufen können. Angenommen, Sie haben bereits alles gesichert oder möchten es nicht, fahren Sie mit Schritt 2 fort.

Sichern Sie Ihre Fotos

Jeder mag kostenlos und einfach zu bedienen, und Google Fotos ist genau das. Google Fotos ist eine Anwendung für +Android, mit der Sie Ihre Fotos schnell und einfach über WLAN sichern können, sobald Sie sie aufnehmen, oder später, je nachdem.

Sie können Ihr gesamtes Gerät sichern oder bestimmte Ordner für Ihre Auswahl auswählen, und Ihre Fotos sind sofort auf jedem Gerät verfügbar, über das Sie sich bei Ihrem Google/Gmail-Konto anmelden können.

Die App führt Sie durch das Sichern Ihrer Fotos, und die benötigte Zeit hängt sowohl von Ihrer Internetgeschwindigkeit als auch von der Anzahl der Fotos ab, die Sie sichern. Planen Sie also, sie über Nacht hochzuladen, während Ihr Telefon angeschlossen ist.

  1. Laden Sie die Google Fotos-App herunter

  2. Melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an
  3. Schließen Sie Ihr Telefon an und stellen Sie eine WLAN-Verbindung her
  4. Tippen Sie auf das Profilsymbol oben rechts in der App

  5. Wählen Sie „Fotoeinstellungen“

  6. Aktivieren Sie die Option „Sichern & Synchronisieren“

  7. Stellen Sie sicher, dass dies eingeschaltet ist

Wenn der Upload abgeschlossen ist, sehen Sie oben auf Ihrer Seite ein kleines Cloud-Symbol mit einem kleinen Häkchen, um Sie darüber zu informieren, dass sich Ihre Fotos sicher in der Cloud befinden. Melden Sie sich bei Bedarf bei Ihrem Desktop- oder Laptop-Computer an und überprüfen Sie photos.google.com, ob das Hochladen Ihrer Fotos abgeschlossen ist. Auf der rechten Seite des Bildschirms befindet sich eine chronologische Bildlaufleiste, die Ihnen hilft, Ihre Fotos zu organisieren.

Ein kurzer Hinweis: Wenn Sie nur Speicherplatz auf Ihrem Gerät freigeben möchten, Google Fotos bietet eine Option, die alle Fotos und Videos löscht, sobald sie in die Cloud hochgeladen wurden. Wie Sie im obigen Screenshot sehen können, wird die Option direkt unter der Backup-Benachrichtigung angezeigt und ermöglicht es Ihnen, auf zu klicken, um zusätzliche Auswahlen zu treffen.

Sie sehen eine Meldung, die Ihnen mitteilt, wie viel Speicherplatz Sie freigeben können und wie viele Elemente von Ihrem Gerät entfernt werden. Die Nachricht bestätigt, dass die "Elemente sicher in Ihrem Google-Konto gesichert wurden". Für einige von Ihnen ist dies möglicherweise alles, was Sie brauchen. Fahren Sie für alle anderen mit Schritt 2 fort, in dem ich zwei Optionen aufgenommen habe.

Schritt 2: Löschen Sie Ihre Fotos

Option 1: Galerie-Apps

Okay, es wird Zeit, diese Fotos zu entfernen. Wenn Sie den obigen Schritt zum Hochladen Ihrer Bilder auf Google Fotos befolgt haben, empfehlen wir Ihnen nicht Verwenden Sie die Google Fotos App, um die Bilder von Ihrem Telefon zu löschen. Dadurch werden auch Ihre Cloud-Backups gelöscht, und das ist nicht gut, wenn Sie für alle Fälle eine Kopie speichern möchten.

Stellen Sie stattdessen sicher, dass Sie entweder die Standard-Galerie-App auf Ihrem Telefon verwenden oder, wenn Sie ein Telefon verwenden, das nur mit der Google Fotos-App geliefert wurde, eine Drittanbieter-Galerie-App wie QuickPic Gallery verwenden, um diese Dateien von Ihrem Telefon zu löschen. Wenn Sie die Google Fotos App verwenden, löschen Sie nicht nur die auf Ihrem Telefon gespeicherten Fotos, sondern auch die Kopien Ihrer Fotos, die Sie in die Cloud hochgeladen haben.

Alles auswählen & löschen

Android-Telefone können sich je nach Betriebssystem und Hersteller unterscheiden. Die Anweisungen zum Löschen Ihrer gesamten Galerie sollten relativ ähnlich sein.

Zum Löschen lange auf das Album drücken

Öffnen Sie die Galerie-App. Drücken Sie lange auf eines der verfügbaren Alben – Ein Häkchen sollte erscheinen

Tippe auf das Mülleimer-Symbol

Tippen Sie auf "Löschen"

In der Albumansicht werden wahrscheinlich zusätzlich zu Ihrer Kamerarolle mehrere Abschnitte angezeigt, darunter Screenshots, Downloads und alle anderen Anwendungen, die Fotos auf dem Gerät speichern. Eine der einfachsten Möglichkeiten zum Entfernen von Dateien vom Gerät besteht darin, jedes Album einzeln zu löschen.

Nicht jede Galerie-App verfügt über diese Funktion, was bedeutet, dass Sie möglicherweise einige Super-Nachforschungen anstellen müssen, bevor Sie sich für die Galerie-App entscheiden, oder ein wenig Trial-and-Error erleben.

In den meisten Galerie-Apps halten Sie einfach ein Album gedrückt, um es auszuwählen, wodurch Sie jedes Album auswählen können, das Sie löschen möchten. In der Galerie-Anwendung von Samsung haben Sie auch die Möglichkeit, alle Alben auszuwählen. Klicken Sie anschließend auf Album löschen und bestätigen Sie. Ihre Fotos werden von Ihrem Gerät entfernt.

Option zwei:Dateimanager-Apps

Möglicherweise möchten Sie keine Galerie-App herunterladen, um bestimmte Erinnerungen aus Ihrem Leben zu löschen. Verständlich. Wenn Sie keine Galerie-App verwenden möchten, können Sie dennoch einen Dateibrowser verwenden, um eine sehr ähnliche Aufgabe wie die oben beschriebene Galerie-App-Methode auszuführen.

Für diese Methode können Sie entweder den Stock-Dateimanager verwenden oder, wenn Ihr Telefon keinen bietet, einen Drittanbieter-Manager aus der App (ich empfehle Solid Explorer von ganzem Herzen – der Name lügt nicht, er sagt es so) es ist!). Auch hier durchsuchen Sie Ihr Dateisystem, bis Sie die Ordner finden, die die Fotos enthalten, die Sie löschen möchten.

Öffnen Sie „Meine Dateien“ in Ihrer App-Schublade

Wenn Sie einen Dateimanager eines Drittanbieters verwenden, können Sie diesen öffnen

Tippen Sie auf "Bilder"

Drücke zum Löschen lange auf das Album und klicke auf das Papierkorbsymbol

Sie können dies für jedes aufgeführte Album tun oder bestimmte Fotos zum Löschen auswählen. Obwohl Sie vielleicht denken, dass dies eine gute ausfallsichere Methode ist, um sicherzustellen, dass Sie jedes unnötige Foto von Hand gelöscht haben, ist dies ein langwieriger Prozess.

Werkseinstellungen zurückgesetzt

Angenommen, Sie möchten Ihr Telefon verkaufen oder eintauschen, können Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Dies ist auch eine Option für diejenigen, die Speicherplatz freigeben möchten. Ihre Kontakte werden wahrscheinlich in Ihrem Gmail-Konto gespeichert und nach der Anmeldung sollten diese wiederhergestellt werden. Alle Apps, die Sie hatten, können leicht im Google Play Store gefunden und erneut heruntergeladen werden.

Beginnen Sie damit, Ihr Gmail-Konto zu entfernen (für Google-Aktivierungszwecke).

  1. Gehe zu den Einstellungen'

  2. Scrollen Sie nach unten zu "Benutzer & Konten"

  3. Tippen Sie auf jedes Google-Konto und entfernen Sie es

Sobald die Konten entfernt wurden, kehren Sie zur Hauptseite „Einstellungen“ zurück und scrollen Sie nach unten zu „Zurücksetzen“ (Allgemeine Verwaltung bei Galaxy-Telefonen). Ein hilfreicher Hinweis, um Dinge in Ihren Einstellungen zu finden, tippen Sie auf die Suchleiste und geben Sie "Zurücksetzen" ein. Eine Liste mit Optionen wird angezeigt.

  1. Tippen Sie je nach Telefon auf "Werksdaten zurücksetzen" oder "Telefon zurücksetzen".

  2. Bestätigen Sie

  3. Geben Sie Ihre Zugangsdaten ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden (z. B. Entsperrcode oder Fingerabdruck).

Egal, ob Sie ein LG, Samsung oder sogar das Google Pixel verwenden, diese Anweisungen zum Zurücksetzen Ihres Geräts auf die Werkseinstellungen sollten funktionieren.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich meine gelöschten Fotos wiederherstellen?

Wenn Sie ein Foto oder ein Album aus Ihrer Galerie löschen, wird es 15 Tage lang in den Papierkorb verschoben. Angenommen, Sie haben es gerade gelöscht, navigieren Sie zum Papierkorb und klicken Sie darauf, um es wieder auf Ihrem Telefon zu speichern Karte.

Ich habe alle meine Fotos gelöscht, aber mein Gerätespeicher ist noch voll. Was ist los?

Auch wenn Sie alle Ihre Fotos gelöscht haben, werden sie noch 15 Tage lang auf Ihrem Telefon gespeichert. Gehen Sie zum Papierkorb und löschen Sie die Elemente oder verwenden Sie den Dateimanager Ihres Telefons, um unerwünschte Inhalte zu entfernen und Speicherplatz freizugeben.