PC & Handy

So passen Sie den Windows 10-Desktop an

Wie andere Versionen von Windows bietet Windows 10 eine Vielzahl von Optionen, mit denen Sie den Desktop anpassen können. Die Plattform verfügt über Optionen, mit denen Benutzer Desktop-Hintergrund, Design, Farbschema, Desktop-Symbole und mehr konfigurieren können. Sie können die meisten dieser Optionen im Fenster Personalisierung unter Einstellungen auswählen.

So passen Sie den Windows 10-Desktop an

Anpassen der Farben in Windows 10

Sehen Sie sich zunächst einige der Optionen an, die Windows 10 zum Anpassen der Farben bietet. Um das Fenster in der Abbildung unten zu öffnen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählen Sie das Personifizieren Option aus dem Kontextmenü.

Wählen Sie dann die Farben Option und maximieren Sie das Fenster.

Sie könnten feststellen, dass die Wählen Sie automatisch eine Akzentfarbe aus meinem Hintergrund Einstellung ist eingeschaltet. Wenn dies der Fall ist, klicken Sie auf die Option, um sie auszuschalten. Das öffnet dann eine Farbpalette wie unten gezeigt.

Sie können ein Farbschema für Windows 10 aus dieser Palette auswählen. Um ein passendes Farbschema in die Taskleiste und das Startmenü einzufügen, klicken Sie auf das Kontrollkästchen für das Akzentfarbe auf Start, Taskleiste, Action Center und Titelleiste anzeigen Option zu Auf.

Auf der rechten Seite des Fensters ist a Hohe Kontrasteinstellungen Möglichkeit.

Klicken Sie darauf, um das Fenster im Schnappschuss direkt darunter zu öffnen. Sie können es auch im Leichtigkeit des Zugangs Abschnitt des Einstellungsmenüs.

Schalten Sie den hohen Kontrast ein, indem Sie auf den Kippschalter auf der Seite klicken.

Drücke den Wähle ein Thema Dropdown-Menü, um Ihr Kontrastthema auszuwählen. Dann klick Anwenden damit die Änderungen wirksam werden.

Passen Sie das Startmenü an

Als nächstes können Sie das Startmenü konfigurieren. Klicken Start in diesem Fenster, um weitere Optionen zu öffnen. Dazu gehört eine Vorschau des Startmenüs oben mit den ausgewählten Einstellungen.

Fenster 104

Um dem Startmenü weitere Kacheln hinzuzufügen, schalten Sie die Mehr Kacheln anzeigen Option zu Auf. Darüber hinaus können Sie dem Menü auch weitere Ordner hinzufügen, indem Sie auswählen Wählen Sie aus, welche Ordner auf Start angezeigt werden. Dadurch wird das Fenster unten geöffnet, in dem Sie weitere Ordner hinzufügen können. Die zusätzlichen Ordner sind unten links im Startmenü enthalten.

Fenster 105

Hinzufügen eines neuen Hintergrunds zum Desktop

Natürlich können Sie dem Desktop jederzeit ein alternatives Hintergrundbild hinzufügen. Klicken Sie dazu in Windows 10 auf Themen und Themen Einstellungen. Wählen Sie von dort aus die gewünschte Desktop-Hintergrundoption aus dem Dropdown-Menü oder durchsuchen Sie Ihre Bildergalerie.

Das obige Fenster enthält oben eine Dropdown-Liste, aus der Sie drei Hintergrundoptionen auswählen können. Eine Sache, die hier neu ist, ist die Einfarbig Einstellung. Wählen Sie dies aus, um eine Palette von Volltonfarben zu öffnen, die Sie dem Desktop hinzufügen können.

Windows 10 hat auch ein Diashow Option in früheren Versionen enthalten. Klicken Sie auf diese Option und Sie können dann eine Diashow mit Hintergrundbild auswählen.

Um eigene hinzuzufügen, wählen Sie Durchsuche und den Ordner, der die Diashow-Bilder enthält. Daher müssen Sie einen neuen Ordner eingerichtet und Ihre Diashow-Fotos dorthin verschoben haben.

Es gibt ein paar zusätzliche Diashow-Optionen. Passen Sie die Dauer an, für die sich jedes Bild auf dem Desktop befindet, indem Sie auf klicken Bild ändern Dropdown-Liste. Darunter befindet sich auch ein Wähle eine Passform Dropdown-Liste. Wenn Sie sicher sind, dass die Bilder auf den gesamten Desktop passen, wählen Sie Füllen von dort.

Alternativ können Sie dem Desktop nur ein Hintergrundbild hinzufügen. Drücke den Hintergrund Dropdown-Liste und wählen Sie Bild. Wählen Sie dann eine der Bildminiaturen unten aus oder klicken Sie auf Durchsuche um eines Ihrer eigenen Desktop-Hintergrundfotos auszuwählen.

Anpassen des Windows 10-Designs

Sie können auch das Windows 10-Design anpassen. Beachten Sie, dass dadurch auch das Hintergrundbild geändert und Windows zusätzliche Farbkonfigurationen hinzugefügt werden, die besser zum Hintergrund passen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop, wählen Sie Personifizieren, Themen und Themen Einstellungen um das unten gezeigte Fenster zu öffnen.

In diesem Fenster können Sie Standard-Windows 10-Designs mit alternativen Hintergrund- und Farbkonfigurationen auswählen. Aber es gibt noch viel mehr, das Sie von der Windows-Site hinzufügen können. Klicken Sie hier, um eine Auswahl an Windows 10-Designs zu öffnen. Klicken Sie dann auf Herunterladen Schaltfläche unter einem bestimmten Thema, um es im Ordner Downloads zu speichern. Wählen Sie die Designdatei in dem Ordner aus, in dem Sie sie gespeichert haben, um sie zu den im Personalisierungsfenster aufgelisteten Designs hinzuzufügen.

Anpassen der Windows 10-Desktopsymbole

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Desktopsymbole von Windows 10 anzupassen. Zunächst können Sie einige der Systemsymbole im Fenster Desktop-Symboleinstellungen anpassen. Um dieses Fenster zu öffnen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop, wählen Sie Personifizieren, Themen, Themen Einstellungen und dann Desktop ändernSymbole.

Fenster 108

Das obige Fenster enthält einige Desktopsymbole, die Sie anpassen können. Wählen Sie dort ein Symbol aus und Icon ändern um ein kleineres Fenster mit einer Vielzahl alternativer Symbole zu öffnen, aus denen Sie wählen können. Wählen Sie dort ein Symbol aus und klicken Sie auf OK Fenster zu schließen. Drücken Sie dann die Anwenden , um das Desktop-Symbol auf das ausgewählte umzuschalten.

Sie können auch die in diesem Fenster enthaltenen Systemsymbole entfernen. Oben im Fenster befinden sich einige Kontrollkästchen. Klicken Sie auf ein markiertes Kontrollkästchen, um das Systemsymbol vom Desktop zu entfernen. Drücken Sie die Anwenden Taste zum Bestätigen.

Beachten Sie, dass Designs auch die Symbole auf dem Desktop ändern können. Um die Symbole unabhängig vom Thema beizubehalten, klicken Sie auf Erlaube Designs, Desktop-Symbole zu ändern Kontrollkästchen, damit es nicht mehr ausgewählt ist. Dann können Sie die Anwenden Knopf und OK das Fenster zu schließen.

Von dort aus können Sie jedoch nur einige Symbole anpassen. Sie können alternative Symbole für Softwareverknüpfungen hinzufügen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf ein Symbol auf dem Desktop klicken und . auswählen Eigenschaften um das Fenster unten zu öffnen. Dann drücken Icon ändern und klicke Durchsuche um ein alternatives Symbol dafür aus einem Ihrer Ordner auszuwählen. Drücken Sie die OK Schaltfläche im Fenster Symbol ändern, um die Auswahl zu bestätigen.

Fenster 109

Natürlich müssen Sie auch einige alternative Desktop-Symbole in einem Ordner gespeichert haben. Um einige neue Symbole zu finden, besuchen Sie Websites wie das Symbolarchiv. Geben Sie desktop in das Suchfeld auf der Website ein, um neue Symbole zu finden. Klicken Sie dann dort auf ein Symbol und drücken Sie die Herunterladen ICO Schaltfläche, um es in Ihrem Downloads-Ordner zu speichern.

Dies sind also die wichtigsten Optionen und Einstellungen, die Sie in Windows 10 auswählen können, um den Desktop anzupassen. Mit ihnen können Sie dem Desktop ein wenig mehr Schwung verleihen. Denken Sie daran, dass auch zahlreiche Pakete von Drittanbietern verfügbar sind, mit denen Sie den Desktop von Windows 10 weiter anpassen können.