Sozialen Medien

So schneiden Sie Bilder und Videos für Instagram-Geschichten zu

Stellen Sie sicher, dass Ihre Bilder und Videos die richtige Größe haben und nicht an unangenehmen Stellen zerhackt werden, um Ihre Instagram-Story für die Veröffentlichung vorzubereiten. Dieses Tutorial führt Sie durch das Zuschneiden von Bildern und Videos für Instagram Stories.

Instagram Stories haben eine sehr definierte Größe, die den Abmessungen Ihres Telefonbildschirms entspricht. Es ist 1080px x 1920px oder ein Seitenverhältnis von 9:16. Dies entspricht der Hochformatausrichtung der meisten Telefonbildschirme und ermöglicht es, das Bild oder Video vollständig in der App anzuzeigen.

Wenn Ihr Bild oder Video zu groß ist, schneidet die App es automatisch zu. Manchmal mag dies für Sie funktionieren, aber meistens nicht. Aus diesem Grund ist es nützlich, es selbst zuzuschneiden, damit Sie steuern können, wo und wie es für diese ganz bestimmte Größe angeordnet ist. Sie können die Größe von Bildern und Videos innerhalb einer bestimmten App ändern, oder Instagram selbst verfügt über ein Zuschneidewerkzeug, das gute Arbeit leistet.

Bilder für Instagram Stories zuschneiden

Sie können Ihre Bilder in der App selbst zuschneiden, aber ich denke, Photoshop oder Paint.net machen Bilder besser, besonders wenn Sie mehr als eines haben.

In Photoshop:

  1. Laden Sie die Bilder von Ihrem Telefon auf Ihren Computer herunter.
  2. Öffnen Sie Photoshop und erstellen Sie ein neues Dokument.
  3. Stellen Sie es auf 1080 x 1920 ein, das ist das Seitenverhältnis, das wir brauchen.
  4. Ziehen Sie Ihr Bild auf das Dokument.
  5. Ändern Sie die Größe, während Sie die Umschalttaste gedrückt halten und die Ecken verwenden, damit der beste Teil des Bildes der Dokumentgröße entspricht. Shift behält die Proportionen bei, damit das Bild nicht seltsam aussieht.
  6. Speichern Sie das Bild, wenn Sie mit Exportieren als und JPEG zufrieden sind.

Um das Bild richtig zu machen, sind einige Anpassungen erforderlich, aber es sollte irgendwie passen. Sie können es auch ohne Umschalt versuchen, wenn Sie möchten, aber Sie müssen versuchen, die Bildproportionen so weit wie möglich beizubehalten, um die Perspektive zu bewahren.

In Paint.net:

  1. Öffnen Sie Paint.net und öffnen Sie ein neues Dokument.
  2. Geben Sie ihm Proportionen von 1080 x 1920 an.
  3. Öffnen Sie das Bild, das Sie zuschneiden möchten, und fügen Sie es Paint.net hinzu.
  4. Kopieren Sie das Bild und fügen Sie es in Ihr neues Dokument ein.
  5. Ändern Sie die Größe mit dem Cursor, bis sie den Abmessungen bestmöglich entspricht.
  6. Verwenden Sie das Zuschneidewerkzeug oben rechts in der Werkzeugleiste und wählen Sie Bild, Auf Auswahl zuschneiden.
  7. Speichern Sie das Bild, wenn Sie fertig sind.

Wie bei Photoshop können Anpassungen eine Weile dauern, sind aber viel genauer als die Verwendung der Instagram-App.

Wenn Sie die Instagram-App verwenden möchten, können Sie dies tun.

  1. Öffnen Sie das Bild in der App.
  2. Wählen Sie Bearbeiten und Anpassen.
  3. Zum Zoomen zusammenziehen und anpassen, wie es in den Rahmen passt.
  4. Wählen Sie Fertig aus, wenn Sie mit dem Speichern einverstanden sind.

Videos für Instagram Stories zuschneiden

Das Zuschneiden von Videos verwendet einen ähnlichen Prozess, aber Sie können es online tun. Sofern Sie nicht bereits über eine Videobearbeitungssoftware verfügen, können Sie Videos am einfachsten auf die richtigen Abmessungen zuschneiden, indem Sie Kapwing verwenden. Es ist eine Web-App, in der Sie Ihr Video hochladen und die Größe der App für Sie ändern lässt.

  1. Navigieren Sie zu Kapwing und wählen Sie Hochladen.
  2. Laden Sie Ihr Video in die App hoch.
  3. Wählen Sie im Menü die Option "Instagram-Story oder IGTV".
  4. Erlaube der App, das Video zu verarbeiten.
  5. Laden Sie das Video herunter, sobald es fertig ist.
  6. Fügen Sie es zu Ihrer Instagram-Story hinzu.

Der Prozess funktioniert gut genug. Ich habe ein 15-Sekunden-Video hochgeladen und die Website brauchte weniger als eine Minute, um es zu verarbeiten und in der Größe zu ändern. Die Auflösung blieb unverändert und die App fügte hauptsächlich nur weiße Balken auf jeder Seite des Videos hinzu, damit es den erforderlichen Abmessungen entspricht.

Sie können jedoch eine App verwenden, wenn Sie möchten. iPhone-Benutzer sollten Cropic – Crop Photo & Video ausprobieren, während Android-Benutzer Story Maker ausprobieren sollten. Beide können die Größe Ihrer Videos an die Anforderungen von Instagram Story anpassen. Beide sind kostenlos und werbefinanziert.

Du kannst ein Video auch einfach drehen, wenn du bereits in 16:9 drehst. Dazu verwende ich VLC.

  1. Öffnen Sie VLC und importieren Sie das Video.
  2. Wählen Sie Tools und Effekte und Filter aus dem oberen Menü.
  3. Wählen Sie die Registerkarte Videoeffekte.
  4. Wählen Sie die Registerkarte Geometrie.
  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Transformieren.
  6. Wählen Sie Je nach Ausrichtung des Videos um 90 Grad oder 270 Grad drehen.
  7. Wählen Sie Medien aus dem oberen Menü.
  8. Wählen Sie Konvertieren/Speichern und Hinzufügen.
  9. Wählen Sie unten im Fenster Konvertieren/Speichern aus.
  10. Überprüfen Sie die Quell- und Zieldatei, das Konvertierungsformat und klicken Sie auf Start.

Dadurch wird Ihr Video vom Quer- ins Hochformat gedreht, das dem von Instagram Stories geforderten 9:16-Format entspricht.