Internet

So erstellen Sie einen Zeitplan für einen Amazon Smart Plug

Es ist seltsam zu denken, dass unsere Häuser früher dumm waren, aber so war es. Die Zukunft ist jetzt, alter Mann, und das Smart Home ist auf dem Höhepunkt der Welle! Wenn Sie alles in Ihrem Haus mit dem Internet der Dinge, Ihrem persönlichen, intelligenten Netzwerk, verbinden, kann Ihr Leben viel einfacher und bequemer werden.

So erstellen Sie einen Zeitplan für einen Amazon Smart Plug

Die Smart Plugs von Amazon sind eine relativ neue Ergänzung dieser wachsenden, vernetzten Welt. Angetrieben von ihrem Alexa AI-Assistenten scheinen diese Stecker auf der Oberfläche ziemlich einfach zu sein, da sie es Ihnen im Wesentlichen ermöglichen, alles, was an sie angeschlossen ist, ein- und auszuschalten. Dies ist jedoch nicht der Fall, da Sie auch eine Vielzahl von Routinen und Zeitplänen einrichten können, um die Leichtigkeit und Qualität Ihres Lebens zu Hause zu verbessern und sogar Ihr Haus und Ihre Sachen sicherer zu machen.

Was ist eine Routine?

Einfach ausgedrückt ist eine Routine eine Reihe von Anweisungen zum Ein- oder Ausschalten von Geräten über Alexa, die Sie mit einem einzigen Sprachbefehl aktivieren können. Während Sie jedes Gerät, das mit Ihrem Smart-Heimnetzwerk verbunden ist, individuell steuern können, können Sie mit Routinen viel zusätzlichen Aufwand vermeiden und zu bestimmten Tageszeiten bestimmte Aktionen ausführen.

Mit einer Routine können Sie alles in Ihrem Haus gleichzeitig ausschalten, indem Sie Alexa mitteilen, dass Sie das Haus verlassen, oder alles, was Sie möchten, wieder einschalten, indem Sie Alexa mitteilen, dass Sie zurück sind. Sie können ihn auf Befehl oder zu einer bestimmten Zeit oder sogar über einen angeschlossenen Bewegungs- oder Kontaktsensor einstellen. Stellen Sie sich vor, Sie gehen durch Ihr Haus und das Licht und die Musik gehen an, wenn Sie einen Raum betreten, und schalten sich in dem Raum aus, den Sie gerade verlassen haben. Umweltfreundlich und super-futuristisch!

Es kann auch verwendet werden, um den Eindruck zu erwecken, dass sich noch Menschen in Ihrem Haus befinden, wenn Sie tatsächlich im Urlaub oder auf der Arbeit sind, was Ihr Haus zu einem weniger appetitlichen Ziel für jeden macht, der einen Einbruch in Betracht zieht. Oder Sie können es so einstellen, dass es Ihre Kinder mit einer bestimmten Erinnerung weckt, das Licht einschaltet, die Fenster öffnet, Ihren Kaffee in Gang bringt, den Thermostat aufdreht, wenn Sie nach Hause kommen … die Möglichkeiten, Ihr Zuhause individuell zu gestalten, werden nur durch Ihre Phantasie, und was Sie verbunden haben.

Internet der Dinge

Eine geplante Routine einrichten

Das Einrichten einer Routine für Ihren Smart Plug ist ein etwas komplizierter Prozess, aber einfach genug, wenn Sie den Dreh raus haben. Hier ist, was Sie tun:

  1. Öffnen Sie die Alexa-App von Ihrem iOS-, Android- oder FireOS-Gerät.
  2. Tippen Sie auf Routinen im Menü.
  3. Tippen Sie auf das + Schaltfläche oben rechts auf dem Bildschirm.
  4. Tippen Sie auf das + neben wann Wenn das passiert.
  5. Tippen Sie auf Zeitlicher Ablauf.
  6. Wählen Sie den Tag und die Uhrzeit aus, zu der die Routine ausgeführt werden soll.
  7. Tippen Sie auf Fertig.
  8. Tippen Sie auf das Plus + neben Aktion hinzufügen.
  9. Tippen Sie nun auf Intelligentes Zuhause.
  10. Wählen Sie den Namen Ihres Intelligenter Stecker.
  11. Zapfhahn Auf oder aus um auszuwählen, welche Auswirkung die Routine auf den Smart Plug hat.
  12. Zapfhahn Nächste.
  13. Zapfhahn Speichern.

Angenommen, Sie richten diese Routine ein, um den Smart Plug einzuschalten, müssen Sie eine separate Routine erstellen, indem Sie den gleichen Schritten folgen, die dem Plug mitteilt, wann er sich wieder ausschalten soll (ebenfalls umgekehrt). Es sei denn, Sie möchten natürlich nicht, dass dies automatisch geschieht. In diesem Fall müssen Sie Alexa nur sagen, dass sie es wie gewohnt tun soll.

Ultrahouse

Einrichten von Gruppen für effizientere Abläufe

Wenn Sie mehr als einen Smart Plug besitzen oder eine Vielzahl von Geräten gleichzeitig ein- oder ausschalten möchten, dann können Sie sich viel Mühe sparen, indem Sie diese einer Smart Home Gerätegruppe zuordnen. So können Sie gleichzeitig das Licht und die Espressomaschine einschalten und eine Playlist starten.

Um eine Gerätegruppe einzurichten, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie Alexa auf Ihrem iOS-, Android- oder FireOS-Gerät.
  2. Gehen Sie zum Menü und tippen Sie auf Geräte.
  3. Tippen Sie auf die + Taste.
  4. Tippen Sie auf Gruppe hinzufügen.
  5. Wählen Sie einen der voreingestellten Namen oder geben Sie Ihren eigenen benutzerdefinierten Gruppennamen ein.
  6. Tippen Sie auf Nächste.
  7. Tippen Sie auf die Geräte, die Sie der Gruppe hinzufügen möchten.
  8. Tippen Sie auf Speichern.

Häufig gestellte Fragen

Funktioniert die Routine noch, wenn mein Telefon Strom verliert?

Ja, sobald Sie die Routine für den Smart Plug oder ein anderes Amazon Smart-Gerät eingerichtet haben, sollte sie weiterhin ausgeführt werden, ohne dass Ihr Telefon eingeschaltet werden muss. Die Routine wird nicht bei jeder Ausführung auf dem Gerät gespeichert oder vom Telefon gesendet. Solange Sie noch einen Internetzugang haben, können die Amazon-Server die Routine an Ihren Smart Plug senden.

Warum verbindet sich mein Smart Plug nicht mit meinem WLAN?

Stellen Sie sicher, dass Sie versuchen, eine Verbindung zu einem 2,4-GHz-Netzwerk herzustellen. Viele intelligente Geräte wie Stecker, Lampen usw. können sich nicht mit einem 5-GHz-Netzwerk verbinden. Aber keine Sorge, die meisten Router haben heutzutage sowohl ein 2,4-GHz- als auch ein 5-GHz-WLAN-Netzwerk.

Go Go Gadget-Haus!

Mit geplanten Routinen können Sie Ihr Haus wie eine gut geölte Maschine laufen lassen und alles ein- und ausschalten, was Sie brauchen, wenn Sie es brauchen. Wenn Sie coole Setups haben, die Sie zu Hause verwenden, teilen Sie uns diese im Kommentarbereich unten mit.