PC & Handy

Gigabyte GA-EX58-UD5 im Test

219 £ Preis bei Überprüfung

Das UD im Namen dieses Gigabyte-Boards steht für „Ultra Durable“. In diesem Fall bedeutet dies, dass die Platine aus extra dickem Kupfer besteht, das die Wärmeableitung und die Energieeffizienz verbessern soll. In der Praxis erwies sich das EX58-UD5 mit einer Leerlaufleistung von 117 W jedoch immer noch als eines der leistungshungrigsten Boards im Test.

Gigabyte GA-EX58-UD5 im Test

Das liegt zum Teil an der schieren Anzahl der Onboard-Controller. Installieren Sie die optionale Halterung neben der Standard-Backplate und der UD5 bietet eine enorme Menge an Konnektivität mit acht USB-Buchsen, drei FireWire-, zwei eSATA- und zwei Gigabit-Ethernet-Ports, die zu einer 2-Gb-Verbindung zu kompatiblen Geräten kombiniert werden können.

Im Inneren ist es ein ähnliches Bild. Zwei SATA-Controller bieten insgesamt acht Laufwerksanschlüsse, die fünf verschiedene RAID-Modi unterstützen. Zur weiteren Erweiterung stehen Ihnen nicht weniger als sieben PCI-Steckplätze unterschiedlicher Bauart zur Verfügung.

Aber das GA-EX58-UD5 ist nicht nur ein gut verbundenes Motherboard; es ist auch hervorragend verwendbar. Eine Vielzahl von Onboard-LEDs gibt einen Überblick über die internen Spannungen und Taktraten, während ein zweistelliges Display die POST-Ergebnisse anzeigt. Mit oberflächenmontierten Power- und Reset-Tasten sowie einer nach hinten gerichteten Taste zum Löschen des CMOS ist es der Traum eines jeden Enthusiasten.

Dieser Ansatz zur Benutzerermächtigung wird durch umfangreiche Optimierungs- und Übertaktungsfunktionen unterstützt, die im BIOS eingestellt oder von Windows aus aktiviert werden können. Und wenn Sie in Schwierigkeiten geraten, können Sie auf das DualBIOS-System von Gigabyte zurückgreifen, das das BIOS von einer im ROM gespeicherten Sicherungskopie wiederherstellt.

Wenn Sie nach einem Haken suchen, ist es erwähnenswert, dass Sie mit diesem Board Ihren Arbeitsspeicher nicht auf lächerliche Geschwindigkeiten übertakten können, wie es bei den Asus- und Biostar-Boards möglich ist. Und einige Boards auf dem Markt – wie das Asus P6T Deluxe (Web-ID: 228804) – unterstützen neben IDE und SATA auch SAS-Festplatten, ein High-End-Feature, das dem Konkurrenten von Gigabyte fehlt.

Umgekehrt, wenn Sie nicht alle Funktionen unter der Sonne verlangen, ist der GA-EX58-UD5 ein teures Paket. Das Asus P6T (siehe unten) könnte alles, was Sie brauchen, und Ihnen ein paar Bobs sparen.

Wenn Sie jedoch bereit sind, in ein Luxus-Board zu investieren, das eine High-End-CPU begleitet, ist der GA-EX58-UD5 eine überzeugende Wahl, die mehr oder weniger alles kann, was Sie sich wünschen können.

Einzelheiten

Formfaktor des Motherboards ATX
Motherboard-integrierte Grafik Nein

Kompatibilität

Prozessor-/Plattformmarke (Hersteller) Intel
Prozessorsockel LGA 1366
Formfaktor des Motherboards ATX
Speichertyp DDR3
Multi-GPU-Unterstützung Jawohl

Controller

Motherboard-Chipsatz Intel X58
Südbrücke Intel ICH10R
Anzahl Ethernet-Adapter 2
Geschwindigkeit des kabelgebundenen Adapters 1.000 Mbit/s
Audio-Chipsatz Realtek ALC889A

Onboard-Anschlüsse

CPU-Stromanschlusstyp 8-polig
Hauptstromanschluss ATX 24-polig
Speichersockel insgesamt 6
Interne SATA-Anschlüsse 8
Interne PATA-Anschlüsse 1
Interne Floppy-Anschlüsse 1
Konventionelle PCI-Steckplätze insgesamt 2
PCI-E x16-Steckplätze insgesamt 3
PCI-E x8-Steckplätze insgesamt 0
PCI-E x4-Steckplätze insgesamt 1
PCI-E x1-Steckplätze insgesamt 1

Anschlüsse hinten

PS/2-Anschlüsse 2
USB-Anschlüsse (Downstream) 8
FireWire-Anschlüsse 1
eSATA-Ports 0
Optische S/PDIF-Audioausgänge 1
Elektrische S/PDIF-Audioanschlüsse 1
3,5-mm-Audiobuchsen 6
Parallele Ports 0

Diagnose und Optimierung

Onboard-Netzschalter des Mainboards? Jawohl
Mainboard Onboard Reset-Schalter? Jawohl
Softwareübertaktung? Jawohl

Zubehör

SATA-Kabel im Lieferumfang enthalten 4
Molex-zu-SATA-Adapter im Lieferumfang enthalten 0
IDE-Kabel im Lieferumfang enthalten 1
Diskettenkabel im Lieferumfang enthalten 1