Geräte

So erzwingen Sie das Löschen aller Jobs aus einer Druckerwarteschlange

Es kommt nicht selten vor, dass Dokumente, die gedruckt werden sollen, in der Warteschlange des Druckers hängen bleiben, wodurch das Drucken weiterer Dokumente effektiv verhindert wird. Dies gilt insbesondere für Windows 7, kann aber auch unter Windows 10 und 8 auftreten. Im Folgenden sind die verschiedenen Methoden aufgeführt, mit denen Sie diese lästige Druckwarteschlange für Windows- und Mac OSX-basierte Betriebssysteme löschen können.

Löschen der Druckwarteschlange in Windows 10, 8 und 7

Erzwingen Sie das Löschen der Druckerwarteschlange über die Eingabeaufforderung

  1. Drücke den "Start" Symbol (Win 7) oder das „Cortana-Suchleiste“ (Win 8 und 10) im unteren linken Bereich Ihres Bildschirms.

  2. Typ "Befehl" im angezeigten Feld.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Eingabeaufforderung" und wählen Sie "Als Administrator ausführen."

  4. Als nächstes möchten Sie eingeben „Nettostopp-Spooler“und drücke dann "Eintreten." Sie sehen die Aufforderung „Der Druck-Spool-Dienst wird gestoppt“ gefolgt von „Der Druckspooler-Dienst wurde erfolgreich beendet.“

  5. Geben Sie an dieser Stelle ein „del %systemroot%\System32\spool\printers* /Q“ und drücke "Eintreten."

  6. Um das System wieder zum Laufen zu bringen, geben Sie ein „Nettostart-Spooler“ und drücke "Eintreten." Sie werden aufgefordert mit „Der Druckspooler-Dienst wurde erfolgreich gestartet.“

  7. Sie können jetzt die Eingabeaufforderung schließen, da Ihre Druckerwarteschlange jetzt leer sein sollte.

Erzwingen Sie das Löschen der Druckerwarteschlange über die GUI

  1. Rufen Sie den „Ausführen“-Dialog auf, indem Sie drücken „Windows-Taste + R“ Typ „services.msc“ in das Feld ein und drücke "Eintreten."

  2. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Druckspooler“ in der Liste und wählen Sie dann "Halt." Diese Funktion stoppt die Druckwarteschlange.

    Lassen Sie dieses Fenster geöffnet.

  3. Drücken Sie „Windows-Taste + R“ noch einmal, tippe „%systemroot%\System32\spool\printers\“ gefolgt von „Strg + A“ um alle Dateien auszuwählen, falls vorhanden, und tippen Sie dann auf "Löschen" sie zu entfernen.

    Wenn Sie Einträge aus irgendeinem Grund nicht entfernen möchten, halten Sie die „STRG“ drücken, während Sie mit der linken Maustaste auf diese Einträge klicken.

  4. Gehen Sie zurück zum Fenster „Dienste“, das Sie offen gelassen haben, und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Druckspooler“ noch einmal, dann wähle "Start."
  5. Schließe "Dienstleistungen" Fenster, und Ihre Druckwarteschlange sollte jetzt leer sein.

Löschen Sie die Druckerwarteschlange mit dem Task-Manager

  1. Um den Task-Manager zu öffnen, drücken Sie gleichzeitig die „STRG + ALT + Entf“ Schlüssel.
  2. Klicken Sie nach dem Öffnen auf das "Dienstleistungen" zwischen den Registerkarten „Prozesse“ und „Leistung“.
  3. Scrollen Sie durch alle Dienste, bis Sie das „Spooler" Service. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Dienst anhalten."
  4. Start "Windows-Datei-Explorer." Geben Sie in die Adressleiste „C:Windows\system32\spool\DRUCKER" und drücke "Eintreten."
  5. Möglicherweise wird ein Popup-Fenster angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, als Administrator fortzufahren. Auswählen "Weitermachen."
  6. NICHT Löschen Sie den Ordner „DRUCKER“! Wählen Sie alle Einträge innerhalb des Ordners aus, indem Sie drücken „STRG + A“ gefolgt von "Löschen."
  7. Sobald alle Einträge entfernt wurden, gehen Sie zurück zum „Task Manager -> Dienste“ und klicken Sie mit der rechten Maustaste "Spooler." Wählen Sie diesmal "Dienst starten."
  8. Sie können den Task-Manager jetzt beenden. Ihre Warteschlange sollte jetzt leer sein.

Druckerwarteschlange löschen unter MAC OSX erzwingen

Bevor Sie zu tief in die verschiedenen Methoden zum Löschen der Druckerwarteschlange für Ihren Mac eintauchen, probieren Sie Folgendes aus: Starten Sie die „Terminal”-App und geben Sie ein "abbrechen -a" für Warteschlangen, die stecken bleiben. Dieses Verfahren sollte in den meisten Fällen ausreichen. Wenn Ihnen der Vorgang nicht hilft, folgen Sie den anderen Methoden unten.

Erzwingen Sie das Löschen der Druckerwarteschlange mit dem Mac Dock

  1. Bewegen Sie den Mauszeiger über das "Drucker" Symbol. Klicken Sie auf die „Name/IP-Adresse“ Das wird für den Drucker angezeigt, den Sie löschen möchten. Dieser Vorgang öffnet das „Drucker-Dienstprogramm“.
  2. Wählen Sie die Jobs aus, die Sie aus der Warteschlange entfernen möchten, und entfernen Sie sie, indem Sie auf klicken "X" neben den Namen. Dieser Schritt bricht die ausgewählten Jobs ab und löscht sie.
  3. Sie können jetzt das „Drucker-Dienstprogramm“ beenden, da Ihre Warteschlange leer sein sollte.

Erzwingen Sie das Löschen der Druckerwarteschlange mit den Voreinstellungen

Diese Methode ist für diejenigen gedacht, die das Druckersymbol im Dock nicht finden können.

  1. Öffne das „Apple-Menü“ und wählen Sie "Systemeinstellungen." Klicke auf „Drucker“.
  2. Wählen Sie den Drucker aus, der die Einträge enthält, die Sie löschen/löschen möchten, und wählen Sie „Druckwarteschlange öffnen.“
  3. Drücke den "X" neben jedem Druckauftrag, den Sie schließen möchten.
  4. Bestätigen Sie, dass Ihre Druckwarteschlange von den gelöschten Einträgen gelöscht wurde und beenden Sie das „Drucker-Dienstprogramm“.

Erzwingen Sie das Löschen der Druckerwarteschlange mit dem vollständigen Zurücksetzen des Druckers

Wenn der Drucker auf Ihrem Mac immer noch Probleme bereitet, ist es möglicherweise an der Zeit, das Drucksystem vollständig zurückzusetzen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle anderen Optionen ausgeschöpft haben, bevor Sie dieses Verfahren anwenden. Diese Option entfernt alle Drucker, Scanner und Faxgeräte, die Sie möglicherweise auf dem Mac installiert haben, also sollte es nur der letzte Ausweg sein.

  1. Gehen Sie zum "Apfel" Menü und wählen Sie "Systemeinstellungen." Klicke auf „Drucker“.
  2. Drücken Sie „Steuerung + Mausklick“ in der Druckerliste auf der linken Seite und wählen Sie „Drucksystem zurücksetzen…“ Dort angekommen, werden Sie zur Eingabe des Administratorkennworts und einer Bestätigung aufgefordert, alle Drucker, Scanner und Faxe einschließlich der in der Warteschlange befindlichen Aufträge zu löschen.
  3. Klicken "Zurücksetzen" löschenalle Geräte und Druckaufträge, dann können Sie Ihre Drucker, Scanner und Faxgeräte wie gewohnt hinzufügen.