Spiele

Benachrichtigt Discord die andere Person, wenn Sie einen Screenshot machen?

Benachrichtigt Discord jemanden, wenn Sie einen Screenshot machen? Brauche ich Screenshots, um jemanden auf Discord zu melden? Wie gehe ich mit Toxizität oder Kämpfen auf meinem Kanal um? Wenn Sie versuchen, einen Kanal in Discord zu verwalten und Schwierigkeiten haben, mit den vielen Persönlichkeiten umzugehen, die Sie sehen werden, sind Sie hier richtig!

Benachrichtigt Discord die andere Person, wenn Sie einen Screenshot machen?

Die überwiegende Mehrheit der Interaktionen auf Discord ist positiv. Es gibt viel Geplänkel und gutmütiges Herumspielen sowie reifere oder vernünftigere Chats. Doch es scheint immer den einen zu geben, der es anderen verderben will. Es ist diese einzelne Person, die das Betreiben eines Discord-Kanals zu einer harten Arbeit machen kann und es für Ihre anderen Mitglieder zu einer weniger angenehmen Erfahrung macht, im Kanal zu sein.

Umgang mit Unruhestiftern in Discord

Der Umgang mit diesen Charakteren hängt davon ab, was sie getan haben und wie die anderen es aufnehmen. Es hängt auch von den beteiligten Persönlichkeiten ab. Ihre anderen Mitglieder können das für Sie erledigen und den Unruhestifter in die Schranken weisen oder sie so sehr schließen, dass sie gehen oder den Mund halten.

Wenn sie damit nicht umgehen, liegt es an Ihnen.

Private Nachricht an sie

Am einfachsten geht das mit einer privaten Nachricht. Wählen Sie ihren Benutzernamen aus der Seitenleiste und ein kleines Fenster erscheint mit einem Link zu ihrem Profil, ihrer Rolle und einem kleinen Chat-Fenster. Geben Sie etwas in dieses Fenster ein, um ihnen eine Direktnachricht zu senden. Niemand sonst wird die Nachricht sehen, damit Sie offen mit ihnen umgehen können.

Bleiben Sie vernünftig und ausgereift und lassen Sie sie wissen, warum ihr Verhalten nicht akzeptabel ist und was passiert, wenn sie nicht aufhören. Seien Sie ruhig und cool. Sie können die Warnung annehmen und sich verhalten oder nicht.

Wenn sie keine Notiz nehmen, haben Sie drei Hauptoptionen. Sie können sie treten, verbieten oder melden.

Benachrichtigt Discord jemanden, wenn Sie einen Screenshot machen?

Screenshots sind nützlich als Beweismittel, wenn Sie jemanden melden müssen, aber keinen mitnehmen müssen. Vielleicht möchten Sie Beweise für Ihren eigenen Seelenfrieden und das ist in Ordnung. Aber wird Discord den anderen sagen, dass du einen Screenshot gemacht hast? Nein, Discord hat keine solche Benachrichtigungsfunktion.

Der einfachste Weg zum Screenshot besteht darin, PrtScn in Windows oder Umschalt + Befehl + 4 zu verwenden und den Bereich auf einem Mac auszuwählen. Keine der Methoden benachrichtigt Discord, was Sie getan haben. Dies kann nützlich sein, um Beweise zu sammeln, um Ihre Aktion zu untermauern, falls dies erforderlich sein sollte.

Jemanden in Discord treten

Durch Kicking werden sie von deinem Kanal entfernt, bis sie zur Rückkehr eingeladen werden. Es sollte nicht Ihr erster Schritt sein, wenn Sie Idiotie bekämpfen, aber Sie sollten auch keine Angst davor haben, ihn zu benutzen. Nach einer fairen Warnung und ein oder zwei privaten Nachrichten solltest du jemanden aus dem Kanal werfen. Es zeigt dieser Person, dass Sie keine Toxizität tolerieren und anderen Mitgliedern zeigen, dass Sie es ernst meinen.

  1. Wähle ihren Namen auf deinem Kanalbildschirm aus.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Kick (Benutzername).
  3. Wählen Sie erneut Kick, um zu bestätigen.

Die Person kann deinem Kanal nur wieder beitreten, wenn jemand mit den richtigen Berechtigungen die Erlaubnis erteilt. Sie werden nicht nur wieder mitmachen können.

Dies sollte für die meisten Benutzer ausreichen, aber es kann ein oder zwei geben, die die Nachricht einfach nicht erhalten. Hier ist ein Verbot sinnvoll.

Jemanden in Discord verbannen

Jemanden zu bannen ist dem Kicken sehr ähnlich, erfordert aber entweder einen Admin oder einen Channel-Inhaber, der Person wieder Zutritt zu gewähren. Wenn die gekickte Person einen Freund hat, der sie zurück einlädt, kann eine Sperre dies verhindern. Der Vorgang ist genau der gleiche wie beim Treten.

  1. Wähle ihren Namen auf deinem Kanalbildschirm aus.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Ban (Benutzername).
  3. Wählen Sie zum Bestätigen erneut Sperren aus.

Jemanden in Discord melden

Ich habe bereits erwähnt, dass es nicht erforderlich ist, einen Screenshot eines Chats zu erstellen, wenn Sie jemanden in Discord melden. Der Grund dafür ist, dass das Team Zugriff auf Chat-Protokolle hat und Sie im Rahmen des Berichtsprozesses einen Link zu einem dieser Protokolle herstellen müssen. Sie müssen sich im Entwicklermodus befinden, damit dies funktioniert.

So meldest du jemanden auf Discord:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Benutzer und wählen Sie ID kopieren für die Benutzer-ID.
  2. Fügen Sie es irgendwo ein.
  3. Wählen Sie die drei Punkte rechts neben der Nachricht aus, die Sie melden, und wählen Sie Link kopieren aus.
  4. Fügen Sie es irgendwo ein.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Servernamen in der Kanalliste und wählen Sie ID kopieren.
  6. Fügen Sie es irgendwo ein.
  7. Besuchen Sie diesen Link und erstellen Sie einen Bericht mit den oben kopierten Daten.

Jetzt liegt es am Discord Trust & Safety-Team, Nachforschungen anzustellen und Maßnahmen zu ergreifen, wenn es dies für notwendig hält.